corporate_banner_de

Factsheet: Beitrag der EIB zur EU-Städteagenda

Factsheet: Beitrag der EIB zur EU-Städteagenda

    •  Verfügbare Sprachen:
    • de
    • en
    • fr
  • Verfügbar in: de en fr
  •  Datum: 30 November 2016

Die Europäische Investitionsbank (EIB) arbeitet an einer Reihe von Initiativen zur Umsetzung der Städteagenda. Sie gibt ihr Wissen an Entscheidungsträger in den Kommunen und Regionen weiter, damit diese einen besseren Zugang zu Finanzierungen erhalten und verfügbare Mittel besser ausschöpfen können. Die EIB hat im Fünfjahreszeitraum 2011–2015 insgesamt 95 Milliarden Euro für Stadtentwicklungsvorhaben vergeben, die den Zielen der EU-Städteagenda entsprechen. Nun fördert sie auch zunehmend risikoreichere Projekte. Ermöglicht wird ihr dies durch den Europäischen Fonds für strategische Investitionen, der zur Investitionsoffensive für Europa gehört.


  • PDF – verfügbar in : 

  • Nicht als Druckfassung erhältlich.


 Drucken