Civil Society

Transparenz und Zugang zu Informationen

Veröffentlichung von Informationen

Die Bank veröffentlicht proaktiv Dokumente und Informationen über ihre Aufgaben, Leitlinien und Finanzierungen. Dazu gehören Informationen zur Rechenschaftspflicht, zur Leitungs- und Organisationsstruktur, zur Unternehmensverantwortung sowie zu den Projekten der Bank.

Die projektbezogenen Informationen enthalten vor allem:

  • Projektzusammenfassungen. Wir veröffentlichen die Zusammenfassungen von Investitionsprojekten (auch für Darlehen, die über Finanzintermediäre vergeben werden) in der Projektliste  auf der Website der Bank. Dies geschieht grundsätzlich mindestens drei Wochen, bevor das Projekt unserem Verwaltungsrat zur Genehmigung vorgelegt wird.
  • Nach der Unterzeichnung können die Projektzusammenfassungen in der Liste der unterzeichneten Darlehensverträge eingesehen werden.
  • Projekte, die vom Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) unterstützt werden, sind in der EFSI-Projektliste aufgeführt. Dort werden auch die Bewertungsparameter veröffentlicht, die für eine fundierte Investitionsentscheidung verwendet werden (die sogenannte EFSI-Bewertungsmatrix).
  • Informationen zu ökologischen und sozialen Aspekten unserer Projekte sind im Öffentlichen Register der EIB abrufbar. Die Bank lädt jedes Jahr Hunderte neue Dokumente in das Register hoch, das umfassend durchsucht werden kann.
  • Ihre Kennzahlen veröffentlicht die EIB in ihren Tätigkeitsberichten (jährliche Angaben) und in den Statistischen Berichten (Übersichten). Alle aktuellen und früheren Berichte sind auf der Seite Veröffentlichungen abrufbar. Dort gibt es auch zahlreiche Broschüren zu bestimmten Sektoren, Themen und Regionen/Ländern.
  • Projektbeschreibungen: Bestimmte Projekte stoßen in der Öffentlichkeit auf besonders großes Interesse. Hierzu veröffentlicht die EIB auf ihrer Website detaillierte Informationen in der Rubrik Topthemen.

Eine Liste der wichtigsten Dokumente und Informationen der EIB finden Sie in der Rubrik Grundsatzdokumente

Offenlegung von Informationen auf Anfrage

Die Transparenzpolitik der EIB-Gruppe basiert auf dem Grundsatz der Offenheit. Deshalb machen wir grundsätzlich alle wesentlichen Informationen und Dokumente der Gruppe zeitnah für die Öffentlichkeit zugänglich.

Dabei hat die Bank allerdings berechtigte Interessen zu schützen, weshalb sie keine sensiblen Informationen offenlegt. Als Finanzierungsinstitution müssen wir das volle Vertrauen unserer Kunden und Projektpartner haben. Unsere Transparenzpolitik enthält daher eine Reihe von Ausnahmefällen, in denen wir die Offenlegung bestimmter Informationen ablehnen können. Dazu gehören unter anderem personenbezogene Daten, kommerzielle Interessen wie Patente sowie Informationen über laufende Untersuchungen.

Die Bank hat keine Einwände dagegen, dass Projektträger, Darlehensnehmer oder andere befugte Partner Informationen über ihre Beziehungen zur EIB an die Öffentlichkeit weitergeben. Weitere Informationen finden Sie in den Erläuterungen.

Informationen anfordern

Anfragen der Zivilgesellschaft und der allgemeinen Öffentlichkeit beantwortet unsere Abteilung Zivilgesellschaft. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite Kontakt.