Suche starten De menü de ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Beteiligungsfonds

    Wir investieren weltweit in Eigenkapitalfonds und in eine Reihe innovativer Kreditfonds. Dabei stehen Infrastruktur- und/oder Klimaprojekte im Mittelpunkt. Ebenso unterstützen wir die Entwicklung des Privatsektors und die Erreichung sozialer Ziele auf der ganzen Welt.

    Sechs wichtige Vorteile

    Starkes Investment

    Wir beteiligen uns normalerweise mit 10 bis 20 Prozent am Fondsvolumen; die Obergrenze liegt bei 25 Prozent.

    Flexible Laufzeiten

    Unsere Laufzeiten spiegeln die Lebensdauer der Fonds wider – meist 10 bis 12 Jahre.

    Passive Rolle

    Wir delegieren die Anlageentscheidungen an das Fondsmanagement.

    Zugang zu größeren Projekten

    Durch Ko-Investitionen in Projekte oder Portfoliounternehmen können kleinere Fonds in größere Projekte investieren.

    Signalwirkung

    Die Beteiligung der EIB gilt bei privaten Investoren oft als Gütesiegel. Dadurch steigen weitere Kapitalgeber mit ein, was unsere Wirkung vervielfacht.

    Zugang zu Kapital

    Wir arbeiten mit neuen und erfahrenen Anlageteams in allen Regionen zusammen, in denen die EIB tätig ist.

    Was wir fördern

    Wir investieren in Eigenkapital- und Kreditfonds, die Klimaschutz- und/oder Infrastrukturprojekte finanzieren. Daneben stellen wir auch Eigenkapital- und Hybridfinanzierungen für Ko-Investitionen mit erstklassigen Fonds und Investitionspartnern bereit.

    Förderfähige Projekte

    Vielleicht können wir auch etwas für Sie tun:

    Wer ist förderfähig?
    • Private Fonds
    • Captive Funds oder Investitionsplattformen von Einrichtungen des öffentlichen Sektors
    Welche Projekte werden unterstützt?

    Anlagestrategien, die in mindestens einen der Förderbereiche der EIB fallen. Der Fondsmanager gewährleistet, dass die Portfoliounternehmen in klar definierte, wirtschaftlich tragfähige Klimaschutz- oder Infrastrukturprojekte investieren.

    In der Regel beteiligen wir uns mit 25 bis 60 Millionen Euro, unter bestimmten Bedingungen aber auch mit bis zu 200 Millionen Euro. Die EIB ist nie der größte Anteilseigner und beteiligt sich nicht an Fonds ohne festgelegte Laufzeit (Evergreen-Fonds), außer es gibt eine zuvor festgelegte Ausstiegsstrategie. Wir können uns auch als Ko-Investor an Portfoliounternehmen beteiligen, sofern diese von einem Fonds finanziert und mitgeführt werden, in den die Bank investiert hat. Die EIB arbeitet sowohl mit neuen als auch mit erfahrenen Anlageteams zusammen.

    Wir streben marktgerechte Erträge an – in Form von gezahlten oder kapitalisierten Zinsen, Gewinnbeteiligungen, Optionen auf Unternehmensanteile (Equity Kicker) oder anderen Beteiligungsmöglichkeiten.

    Hier finden Sie Informationen zu Konditionen, geografischer Verfügbarkeit und sonstigen Bedingungen.

    Vor allem außerhalb der EU investieren wir in Eigenkapital- und Kreditfonds, die den Privatsektor fördern und/oder soziale Ziele verfolgen. Daneben stellen wir auch Eigenkapital- und Hybridfinanzierungen für Ko-Investitionen mit erstklassigen Fonds und Investitionspartnern bereit.

    Der Europäische Investitionsfonds, der zur EIB-Gruppe gehört, beteiligt sich an Risikokapital- und Private-Equity-Fonds, die in wachstumsstarke, innovative KMU in Europa investieren.

    Förderfähige Projekte

    Vielleicht können wir auch etwas für Sie tun:

    Förderfähige Projekte

    Private Fonds und Captive Funds oder Investitionsplattformen nationaler Förderbanken und -institute:

    • Wachstumskapitalfonds
    • Risikokapitalfonds
    • Mikrofinanzfonds
    • Social-Impact-Fonds
    • Selektive oder granulare Kreditfonds
    Welche Projekte werden unterstützt?

    Wir investieren Beträge von 5 bis 100 Millionen Euro. Die EIB ist nie der größte Anteilseigner und beteiligt sich nicht an Fonds ohne festgelegte Laufzeit (Evergreen-Fonds). Sie kann sich auch als Ko-Investor an Portfoliounternehmen beteiligen, sofern diese von einem Fonds finanziert und mitgeführt werden, in den die Bank investiert hat. Die EIB ist bestrebt, marktgerechte Erträge zu erzielen – vergütet in Form von gezahlten oder kapitalisierten Zinsen, Gewinnbeteiligungen, Optionen auf Unternehmensanteile (Equity Kicker) oder anderen Beteiligungsmöglichkeiten.

    Hier finden Sie Informationen zu Konditionen, geografischer Verfügbarkeit und sonstigen Bedingungen

    Finanzierungsmöglichkeiten
    • Eigenkapital- oder Kreditfonds (inkl. Mezzanine-Fonds), die in KMU und Midcap-Unternehmen investieren
    • Captive Funds oder Investitionsplattformen nationaler Förderbanken und -institute
    • Kofinanzierung
    • Mikrofinanzierungen
    • Ko-Investitionen

    Für eine grüne Zukunft

    Wir haben alle unsere Finanzierungen auf das Pariser Abkommen ausgerichtet und einen Weg hin zu niedrigeren Treibhausgasemissionen und einer klimaresilienten Entwicklung eingeschlagen.

    ©

    Wie Sie als Fonds profitieren können

    Bei Fragen zum Finanzierungsangebot, zur Arbeit, zur Organisation und zu den Zielen der EIB wenden Sie sich bitte an unseren Information Desk.

    Mehr Infos

    Lesen Sie, wie wir mit unseren Produkten der Wirtschaft helfen, Arbeitsplätze schaffen und die Chancengleichheit fördern.

    Ko-Investitionen

    Die EIB-Gruppe stellt Eigenkapital- und Hybridfinanzierungen für Ko-Investitionen mit erstklassigen Fonds und Investitionspartnern bereit. Dadurch sollen die besten europäischen Start-up- und Scale-up-Unternehmen ihr Wachstumspotenzial voll ausschöpfen können.

    Der Europäische Investitionsfonds

    Der Europäische Investitionsfonds (EIF), der zur EIB-Gruppe gehört, investiert auch in Risikokapital- und Wachstumskapitalfonds für kleine und mittlere Unternehmen in ganz Europa.