corporate_banner_de

Risikokapital

Risikokapital

    •  Verfügbare Sprachen:
    • de
    • en
    • fr
  • Verfügbar in: de en fr

Für Risikokapitalfinanzierungen in Europa ist der Europäische Investitionsfonds (EIF) zuständig, der zur EIB-Gruppe gehört. 

Ziel des EIF ist es, ein nachhaltiges Ökosystem für Risikokapital zu schaffen, um Innovationen und die unternehmerische Tätigkeit in Europa zu fördern. Dabei arbeitet er mit Risikokapitalfonds zusammen, die (als Intermediäre) in innovative Hightech-KMU (kleine und mittlere Unternehmen) in der Früh- und Wachstumsphase investieren.

Das Eigenkapitalgeschäft des EIF stützt sich vor allem auf Mittel seiner wichtigsten Anteilseigner: der Europäischen Investitionsbank (EIB) und der Europäischen Kommission. Darüber hinaus ist der EIF als Berater, Sponsor und Manager von mehreren Eigenkapital-Dachsfonds und Garantie-/Darlehensfonds für Dritte tätig, darunter Staaten und Regionen sowie private strategische Investoren.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Eigenkapitalgeschäft und die entsprechenden Produkte des EIF.

Sind Sie ein Fondsmanager, der in KMU in Europa investiert?

Sind Sie ein innovatives KMU oder ein Unternehmer und suchen nach einer Finanzierung?




 Drucken