Was Sie von uns erwarten können

Unser Angebot umfasst Sektorstudien, die spezifische Marktlücken aufzeigen, sowie verschiedene Finanzierungsmechanismen (Finanzierungsinstrumente, Investitions-/Beratungsplattformen), die die Kapitalbeschaffung erleichtern. Eine eingehende Analyse der Kundenbedürfnisse erhöht die potenzielle Wirkung von Investitionen – gleich ob es dabei um Infrastruktur oder um den Klimaschutz geht. Zudem erfahren private und öffentliche Projektträger auf diese Weise, welche Finanzierungsstrategien sie künftig in Betracht ziehen sollten.

Durch unsere Beratung stellen wir sicher, dass EU-Gelder und öffentliche Mittel optimal eingesetzt werden: Wir fördern die Entwicklung neuer Finanzierungsinstrumente, damit in bestimmten Sektoren oder Regionen (über einen Multiplikator- und Rückflusseffekt) mehr Investitionsvorhaben mit weniger öffentlichem Kapital realisiert werden können.

Wir unterstützen Projekte, deren Fokus auf Innovation, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft liegt.

 

Ermittlung von Marktlücken

Wir kennen die Bedürfnisse, Lücken und Schwächen im Markt, wissen, worauf es ankommt, und orientieren uns an den Zielen der EU.

 

Erschließung neuer Geschäftsmöglichkeiten

Unsere Fachleute von der EIB, unsere Partner vor Ort und unsere externen Berater analysieren gemeinsam mit den Kunden Geschäftschancen und Marktbedürfnisse.

 

Ermittlung neuer Werkzeuge

Wir suchen nach Werkzeugen, die Unternehmen helfen, sich im Markt zu positionieren, ihren Sektor zu beobachten und Investitionsstrategien zu entwerfen.

 

Optimale Ausschöpfung von EU-Geldern und öffentlichen Mitteln

Mit allgemeinen Informationen, praktischen Tipps und Lerntools zeigen wir unseren Kunden Schritt für Schritt, was bei der Inanspruchnahme von EU-Geldern und öffentlichen Mitteln zu beachten ist.

 

Entwicklung maßgeschneiderter Instrumente

Wir entwickeln Finanzierungsinstrumente, die Zuschüsse, technische Hilfe, Darlehen, Garantien, Eigenkapital und andere risikosteuernde Mechanismen miteinander kombinieren.

 

Aus Strategien werden Investitionsprogramme

Wir bieten unseren Kunden technische Hilfe bei der Vorbereitung, Erstellung, Strukturierung und Durchführung ihrer Investitionsprogramme.

Unser Angebot

Sektorstudien und Marktanalysen

Wir helfen unsere Kunden, Trends, Wettbewerber und Marktlücken sowie neue Schlüsseltechnologien zu analysieren, die die Grundlage für Produktinnovationen in allen Wirtschaftszweigen bilden.

Finanzierungsinstrumente und Investitions- und Beratungsplattformen

Die Beratungsdienste der EIB helfen, Finanzierungsinstrumente und Investitions- oder Beratungsplattformen zu entwickeln, zu strukturieren und einzusetzen.

Wer ist förderfähig

  • Europäische Kommission
  • EU-Mitgliedstaaten und deren nationale/regionale Ministerien
  • Verwaltungsbehörden von EU-Mitgliedstaaten
  • Nationale Förderbanken
  • Unternehmen des Privatsektors (einschließlich kleiner und mittlerer Unternehmen)
  • Berufs- und Branchennetzwerke
  • Partnerorganisationen außerhalb der Europäischen Union

Finanzierungsinstrumente

  • fi-compass ist eine Beratungsplattform für Finanzierungsinstrumente der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESIF). Der Beratungsdienst wird von der Europäischen Kommission in Zusammenarbeit mit der EIB bereitgestellt.
  • Die bilaterale Unterstützung ist genau auf die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten und kann über eine Plattform für Finanzierungsinstrumente, Investitionen oder Beratung erbracht werden.

EU-finanzierte Projekte

Öffentlich-private Partnerschaften

  • Das Europäische Kompetenzzentrum EPEC unterstützt den öffentlichen Sektor in Europa bei öffentlich-privaten Partnerschaften (PPP-Projekten).

Forschung und Innovation

  • InnovFin – Beratung erleichtert innovativen Unternehmen den Zugang zu Finanzierungen, damit sie Forschungs- und Entwicklungsprojekte umsetzen und ihr Potenzial voll ausschöpfen können.

Städtische Investitionen

  • URBIS ist eine Investitionsberatungsplattform, die kommunale Behörden berät und ihnen hilft, städtische Investitionsvorhaben und -plattformen auf den Weg zu bringen und zügig umzusetzen.

Weltweit

Wir bieten Beratung und technische Hilfe außerhalb der Europäischen Union in verschiedenen Sektoren und Regionen (während des gesamten Projektzyklus – von der Vorbereitung bis zur Durchführung des Projekts). Dabei greifen wir auf verschiedene Finanzierungsquellen zurück:

Wir verwalten auch Programme für technische Hilfe außerhalb der EU, um gezielt die Kompetenzen von Finanzintermediären, Mikrofinanzinstituten und Endbegünstigten aufzubauen. Ziel ist es, die finanzielle Teilhabe und den Zugang von KMU zu Bankkrediten zu verbessern. Dabei konzentrieren wir uns vor allem auf Segmente, die noch keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen haben (z. B. Flüchtlinge).

Südliche Nachbarschaft und Westbalkan

Östliche Nachbarschaft

 

Darlehen  

Darlehen an Kunden jeder Größe, die ein nachhaltiges Wirtschafts- und Beschäftigungswachstum fördern

Eigenkapital  

Eigenkapitalfinanzierungen und Fondsbeteiligungen, die privates Kapital mobilisieren

Garantien  

Zur Absicherung von Risiken kleiner und großer Projekte sowie Kreditportfolios

Beratung  

Technische und finanzielle Beratung für unsere Kunden