>@EIB/To be defined
©EIB/To be defined

Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt ein Darlehen von 15 Millionen Euro an die ProCredit Bank Georgien. Die Mittel sind zur Finanzierung von Vorhaben bestimmt, deren Träger KMU und Midcap-Unternehmen sind.

Die EIB-Mittel, die gemeinsam mit der ProCredit Bank bereitgestellt werden, dienen der Entwicklung des privaten Sektors. Bei der ProCredit Bank handelt es sich um ein in Georgien und der benachbarten Region etabliertes EIB-Partnerinstitut.

Der für Finanzierungen in der Georgien zuständige EIB-Vizepräsident László Baranyay erklärte: „Die Wettbewerbsfähigkeit der georgischen Wirtschaft hängt unter anderem vom Zugang zu Finanzierungsmitteln für Investitionen des Produktionssektors ab. Die EIB stellt solche Finanzierungsmittel bereit. Dies hat positive Auswirkungen auf die Schaffung von Arbeitsplätzen und den Lebensstandard der Menschen in Georgien.“

In Georgien hat die EIB seit Aufnahme ihrer Tätigkeit dort im Jahr 2010 Darlehen mit einem Gesamtvolumen von 548 Millionen Euro unterzeichnet. Davon entfielen rund 165 Millionen Euro bzw. 30 Prozent des Gesamtbetrags auf kleine und mittlere sowie Midcap-Unternehmen.