Bulgarien und die EIB

Die EIB ist seit 1992 in Bulgarien tätig. Wir haben geholfen, regionale Ungleichgewichte abzubauen und die Wirtschaft wettbewerbsfähiger zu machen. Die Bank finanzierte die Erweiterung des Flughafens von Sofia und die Instandsetzung wichtiger Verkehrsachsen. Mit unserer Förderung wurde in der Hauptstadt ein integriertes Abfallbewirtschaftungssystem aufgebaut, das zur Kreislaufwirtschaft beiträgt, Treibhausgasemissionen vermindert und Energie aus erneuerbaren Quellen erzeugt. Dank unseres Kredits für ein Hightechwerk zur Produktion von Sonnenblumenöl können Sonnenblumenkerne jetzt im Land verarbeitet werden. Das stärkt Wachstum und Beschäftigung.

Tätigkeit der EIB-Gruppe in Bulgarien im Jahr 2019, nach Schwerpunkten

Tätigkeit der EIB in Bulgarien seit Beginn, nach Sektoren

Projektgeschichten aus Bulgarien

Konkrete Beispiele sind aussagekräftiger als Zahlen und Grafiken.
Hier erfahren Sie, wie die Arbeit der Bank die Lebensqualität der Menschen in Bulgarien und anderswo verbessert.

Der Weg zur EIB

Wir bieten EU-weit Finanzierungsprodukte und Beratung für kleine Unternehmen und für Projekte
in den Bereichen Innovation, Klima und Infrastruktur. Damit tragen wir zu Wachstum und
Beschäftigung bei.

Kleine Projekte

Finanzierungen für kleinere Projekte (in der Regel unter 25 Millionen Euro)

Kontaktieren Sie unsere Partnerinstitute in Ihrer Nähe 

Große Projekte

Finanzierungen für große Projekte (über 25 Millionen Euro)

Kontaktieren Sie unser Büro vor Ort 

Beratungsdienste

Verschiedene Beratungsdienste und technische Hilfe

Kontaktieren Sie unsere Experten 

Kontaktieren Sie uns

Behörden und
Großunternehmen

Wenden Sie sich direkt an unser
Büro in vor Ort

Medien

Kontaktieren Sie unsere
Pressestelle

Pressekontakt:
Tel. +352 4379-21000
press@eib.org
www.eib.org/press

Allgemeine Fragen

Bei Fragen zu Finanzierungsfazilitäten, zur Tätigkeit, zur Organisation und zu den Zielen der EIB wenden Sie sich bitte an den Information Desk.

Kontakt
Tel. +352 4379-22000