Suche startenDe menuClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-SuchergebnisseAlle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Nordmazedonien und die EIB

    Die EIB ist seit 1977 in Nordmazedonien tätig.

    Wir finanzieren in dem Land wichtige Infrastruktur in den Bereichen Verkehr, Energieversorgung und Wasseraufbereitung. Ein Beispiel ist die Kläranlage in Skopje. Mit diesem Projekt haben wir dazu beigetragen, die öffentliche Gesundheit zu verbessern und die Verschmutzung des Vardar einzudämmen.

    Über unsere Partnerbanken vor Ort unterstützen wir auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die 80 Prozent unseres Volumens in Nordmazedonien ausmachen – etwa in der Wissenswirtschaft, im Energiesektor und im Umweltschutz. Über die Mazedonische Bank für Entwicklungsförderung haben wir zwei Familienbetrieben zu landesweitem Erfolg verholfen.

    Gemeinsam mit einheimischen und internationalen Partnern fördern wir transformative Investitionen, die wirtschaftliche Chancen eröffnen, internationale Verkehrsverbindungen ausbauen und das Leben der Menschen verbessern.

    Projektgeschichten aus Nordmazedonien

    Konkrete Beispiele sagen mehr als Zahlen und Grafiken.
    Hier erfahren Sie, wie die Arbeit der Bank die Lebensqualität der Menschen in Nordmazedonien und anderswo verbessert.

     

    Sie benötigen einen Kredit für Ihr Projekt?

    Für Kredite über 25 Millionen Euro wenden Sie sich direkt an unser

    Für Kredite unter 25 Millionen Euro wenden Sie sich direkt an unsere
    Partnerinstitute in Ihrer Nähe

    Sie haben Fragen?

    Fragen zum Finanzierungsangebot, zur Arbeit, zur Organisation und zu den Zielen der EIB
    Wenden Sie sich bitte an unseren Information Desk

    Tel.  +352 4379-22000
    Häufig gestellte Fragen

    Sie sind Journalistin oder Journalist?

    Wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle

    Pressekontakt
    Tel.  +352 4379-21000
    press@eib.org
    www.eib.org/press