>@EIB/To be defined
©EIB/To be defined

Die Europäische Investititionsbank (EIB) und die ProCredit Bank haben heute einen Darlehensvertrag über 10 Mio EUR zur Unterstützung sehr kleiner, kleiner und mittlerer Unternehmen im Kosovo* unterzeichnet. Die EIB wurde von ihrem für Operationen in den westlichen Balkanländern zuständigen Vizepräsidenten Dario Scannapieco und die ProCredit Bank von ihrem Generaldirektor (CEO) Ilir I. Aliu vertreten.

Dies ist die erste Finanzierung der EIB im Kosovo* nach der Ratifizierung der neuen, im Juni 2013 unterzeichneten Rahmenvereinbarung. Sie ermöglicht die Bereitstellung von Finanzierungsmitteln für Unternehmen, die zur Entwicklung des Landes und zur Beschäftigung beitragen. 

Die Mittel werden an Unternehmenskunden der ProCredit Bank weitergeleitet werden, die im Produktions-, Handels- und Dienstleistungssektor tätig sind und den ethischen, sozialen und ökologischen Standards des Instituts entsprechen. Diese Vereinbarung ist ein eindeutiges Zeichen für die starke Unterstützung der beiden Institutionen beim Aufbau eines nachhaltigen privaten Sektors im Kosovo*.

„Wir sind stolz darauf, diese Finanzierung heute bekanntgeben zu können. Sie zeigt, dass die EIB nach Abschluss der Rahmenvereinbarung rasch zu einer operativen und konkreten Unterstützung der Wirtschaft des Kosovo* übergegangen ist. Ohne die Hilfe der Regierung und des Büros der EU in Pristina wäre dies nicht möglich gewesen. Im Rahmen der etablierten Zusammenarbeit mit der ProCredit-Gruppe wird dieses Darlehen dem vorrangigen Ziel der Förderung von KMU  auch in anderen Ländern der Region dienen“, sagte Vizepräsident Scannapieco.

Der CEO der ProCredit Bank, Ilir I. Aliu, hob die Bedeutung dieser Finanzierung für den Kosovo* hervor: „Dies ist ein gutes Zeichen für ausländische Investitionen und eine gute Nachricht für die Geschäftswelt. Die heutige Vertragsunterzeichnung spiegelt auch die gemeinsamen Grundsätze und Ziele beider Institutionen sowie die gute Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Investitionsbank und der ProCredit wider. Darüber hinaus verdeutlicht sie unsere gemeinsamen Bemühungen um eine Förderung von Wachstum und Beschäftigung durch die Unterstützung sehr kleiner, kleiner und mittlerer Unternehmen.“ Dieser Vertrag ist Teil einer umfassenderen Vereinbarung zwischen der Europäischen Investitionsbank und der ProCredit Holding.

Die 10 Mio EUR werden während eines Zweijahreszeitraums in Form von langfristigen Darlehen für sehr kleine, kleine und mittlere Unternehmen ausgezahlt werden. 

*Die Bezugnahme auf das Kosovo erfolgt unbeschadet der Standpunkte der EU-Mitgliedstaaten zu dessen Status und steht in Einklang mit der Resolution 1244 (1999) des UN-Sicherheitsrates und dem Gutachten des Internationalen Gerichtshofs vom 22. Juli 2010 zur Unabhängigkeitserklärung des Kosovo.