>@DLL
©DLL
  • DLL weitet Klima- und Umweltfinanzierungen für Unternehmen aus
  • Mehr emissionsarme Traktoren und Bagger, Solarenergie und energieeffiziente Beleuchtung dank neuer Cleantech-Initiative
  • EIB-Vizepräsident und DLL stellen bei Besuch in Dublin neues Programm für grüne Investitionen vor
  • Irland führender Partner europaweiter Programme

Die Europäische Investitionsbank und DLL Ireland haben sich auf eine Initiative für grüne Unternehmensinvestitionen im Volumen von 80 Millionen Euro geeinigt. Irische Unternehmen sollen dadurch künftig stärker auf emissionsarme Maschinen und Anlagen setzen.

Mit ihrer neuen Zusammenarbeit fördern EIB und DLL Investitionen von Unternehmen, der Landwirtschaft und von Unternehmerinnen und Unternehmern in den Einsatz alternativer und erneuerbarer Energien und die Verbesserung der Wasser- und Abfallbewirtschaftung. So sollen Energieverbrauch, Emissionen und Kosten gesenkt werden.

EIB-Vizepräsident Christian Kettel Thomsen gab die Unterstützung der Finanzierungsinitiative von DLL durch die Europäische Investitionsbank bei seinem Besuch am Sitz von DLL Ireland in Dublin bekannt.

Christian Kettel Thomsen, Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank: „Eine klimaneutrale Wirtschaft, geringere Energiekosten für die Unternehmen, weniger Emissionen und neue grüne Arbeitsplätze – das alles erreichen wir nur, wenn wir grüne Investitionen der Unternehmen vorantreiben. Die Europäische Investitionsbank freut sich daher, die visionäre Förderung von Klima- und Umweltfinanzierungen durch DLL in Europa zu unterstützen. Irland ist der größte Nutznießer dieser neuen Initiative, die zeigt, welche Ambitionen und Möglichkeiten mit einer Ausweitung grüner Unternehmensinvestitionen im ganzen Land verbunden sind.“

Fergal O’Mongain, General Manager DLL Ireland: „Nachhaltigkeit ist aus Sicht von DLL die Grundvoraussetzung für langfristigen Erfolg – für unsere Partner, unser Geschäft und unseren Planeten. Durch die engere Partnerschaft mit der EIB erleichtern wir Unternehmen in Irland den Zugang zu maßgeschneiderten Finanzierungen. So können sie Investitionen in Energieeffizienz, saubere Energie und die Umwelt vorantreiben.“

Irland im Mittelpunkt einer europäischen Initiative für grüne Unternehmensinvestitionen

Die neue Vereinbarung der EIB mit DLL Ireland ist Teil eines weiter gefassten grünen Finanzierungsprogramms von EIB und DLL. Das Programm mit einem Gesamtvolumen von 200 Millionen Euro umfasst gezielte Finanzierungen für Klimaschutzinvestitionen von DLL in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg.

Grüne Investitionen in der Agrar- und Lebensmittelbranche und im verarbeitenden Gewerbe

Mit dem wegweisenden Programm werden Unternehmensinvestitionen finanziert, die vor allem nachhaltig orientiert sind und ausdrücklich dem Klimaschutz dienen. Das Programm unterstützt DLL bei seinen Finanzierungen für Unternehmen in den nächsten Jahren und umfasst Leasingfinanzierungen für Agrar- und Lebensmittelunternehmen sowie Energieeffizienzprojekte.

Die rechtliche Vereinbarung für die Förderung der DLL-Klimaschutzfinanzierungen in Irland durch die EIB dürfte in den kommenden Wochen fertiggestellt werden. 

Im Jahr 2020 hat die Europäische Investitionsbank eine Milliarde Euro für Projekte des privaten und öffentlichen Sektors in ganz Afrika bereitgestellt.

DLL

DLL ist ein global tätiges Asset-Finance-Unternehmen für Maschinen und Technologie mit einem verwalteten Portfolio von mehr als 35 Milliarden Euro. Das 1969 gegründete Unternehmen mit Sitz im niederländischen Eindhoven ist als Anbieter von Finanzlösungen in den Bereichen Agriculture, Food, Healthcare, Clean Technology, Construction, Transportation, Industrial, Office Equipment und Technology Industries in über 30 Ländern vertreten.  DLL arbeitet mit Herstellern, Händlern und Distributoren von Maschinen sowie mit Endkunden direkt zusammen, um Unternehmen einen leichteren Zugang zu Maschinen, Technologie und Software zu ermöglichen. Außerdem bietet DLL Know-how und Beratung für Partner und Kunden an, die um intelligentere und wirtschaftlichere Anwendungen bemüht sind. DLL vereint Kundenorientierung mit einem umfassenden Branchen Know-how, um nachhaltige Lösungen für den gesamten Lebenszyklus der Wirtschaftsgüter zu entwickeln, einschließlich Finanzierungen für Gewerbe und Einzelhandel sowie die Finanzierung von gebrauchten Maschinen. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Rabobank Group.