Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Übersicht

    Veröffentlichungsdatum
    3 Juni 2020
    Projektstatus
    Referenz
    Genehmigt | 14/07/2020
    20200318
    Projekttitel
    Projektträger – Finanzintermediär
    PROGRAMME COLLECTIVITES VS COVID-19
    PUBLIC ENTITY(IES)
    Vorgeschlagene EIB-Finanzierung (voraussichtlicher Betrag)
    Gesamtkosten (voraussichtlicher Betrag)
    EUR 1500 million
    EUR 2250 million
    Ort
    Sektor(en)
    Beschreibung
    Ziele

    Le projet consiste en la réalisation d'un programme multi-thématique visant à soutenir les collectivités publiques françaises pour leurs investissements urgents liés à la crise sanitaire COVID-19 et ses suites. The project will finance a multi-thematic programme aimed at supporting French public authorities for their urgent investments linked to the COVID)19 health crisis and its consequences.

    Le prêt programme sera entièrement dédié au financement de dépenses et d'investissements des collectivités locales en France (Régions, Départements, intercommunalités et communes) répondant à la crise sanitaire et dans les secteurs d'activité de la BEI (exemples: équipements de protection, aménagements sanitaires, financement de la recherche-développement, soutien aux PME, circulations douces, action climatique notamment dans les régions en convergence). The programme loan will be entirely dedicated to the financing of expenditure and investments of local authorities in France (Regions, Departments, inter-municipalities and municipalities) responding to the health crisis and the EIB sectors of activity, such as protective EIB equipment, sanitary facilities, funding for research and development, SMEs support, soft traffic, climate action, particularly convergence regions.

    Umweltaspekte
    Auftragsvergabe

    Les bénéficiaires finaux devront se conformer à la législation nationale et européenne pertinente en vigueur. The final beneficiaries must comply with the current relevant national and European legislation.

    Les bénéficiaires finaux devront se conformer à la législation nationale et européenne pertinente en vigueur. The final beneficiaries must comply with the current relevant national and European legislation.

    Dokumente

    Formblatt ökologische und soziale Aspekte - PROGRAMME COLLECTIVITES VS COVID-19
    Datum der Veröffentlichung
    22 Jul 2020
    Sprache
    Bereich
    Finanzierung
    Nummer des Dokuments
    130725680
    Thema
    Umweltinformationen
    Projektnummer
    20200318
    Sektor(en)
    Länder
    Öffentlich zugänglich
    Jetzt herunterladen

    Allgemeine Fragen und Anmerkungen

    Die EIB betreibt eine offene Kommunikation und ermutigt Interessenträgerinnen und Interessenträger, sich konstruktiv einzubringen.
    Anmerkungen und Fragen zur Beteiligung der EIB an einem Projekt oder zu Finanzierungen, zur Arbeit, zur Organisation oder zu den Zielen der EIB können an den EIB Infodesk gerichtet werden.
    Alternativ können Sie über die Außenbüros der EIB Kontakt mit der Bank aufnehmen.
    Fragen zu Einzelheiten eines konkreten Projekts sollten möglichst direkt an den Projektträger gerichtet werden, besonders, wenn sich das Vorhaben bei der EIB noch im Prüfungsstadium befindet.

    Medienanfragen

    Medienanfragen können Sie an die Pressestelle der EIB richten. Bitte besuchen Sie auch unseren Pressebereich.

    Beschwerdemechanismus

    Für Beschwerden über mutmaßliche Missstände in der Tätigkeit der Bank steht der Beschwerdemechanismus der EIB zur Verfügung. Der Europäische Bürgerbeauftragte untersucht als unabhängige Stelle Beschwerden und verlangt Rechenschaft von der EIB.

    „Null Toleranz“ gegenüber Betrug und Korruption

    Die Bank duldet unter keinen Umständen Betrug oder Korruption. Bitte richten Sie Betrugs- oder Korruptionsbeschwerden direkt an die Abteilung Betrugsbekämpfung. Alle Beschwerden werden streng vertraulich und in Übereinstimmung mit den Untersuchungsverfahren der EIB und den Leitlinien für Betrugsbekämpfung behandelt.

    Weitere Veröffentlichungen