>@EIB/To be defined
©EIB/To be defined

Die Europäische Investitionsbank (EIB), die Finanzierungsinstitution der EU, und ING Belgium haben eine Vereinbarung im Rahmen des Programms InnovFin – Garantien für Midcap-Unternehmen unterzeichnet, um die Darlehensvergabe an innovative Unternehmen in Belgien zu erleichtern und auszuweiten.

Die EIB stellt dabei eine Garantie in Höhe von 150 Millionen Euro bereit. Dies ermöglicht es der ING Belgium, Finanzierungen in Höhe von insgesamt 300 Millionen Euro an innovative Unternehmen zu vergeben. Mithilfe dieses Programms kann die ING Belgium mehr Darlehen vergeben und diese Midcap-Unternehmen, die im Bereich der Forschung, Entwicklung und Innovation aktiv sind, anbieten.

Das Finanzinstrument beruht auf einer Risikoteilung und zielt darauf ab, das Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit in Europa zu fördern. Damit kann die EIB 50 Prozent des Kreditrisikos des zwischengeschalteten Finanzinstituts, in diesem Fall der ING Belgium, absichern.

Die Operation wird von der Europäischen Kommission im Rahmen der Initiative Horizont 2020 gefördert, dem neuen EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation. Unternehmen mit weniger als 3 000 Mitarbeitern, die im Forschungs- und Entwicklungsbereich tätig sind, kommen für verlässliche langfristige Finanzierungen zu bestmöglichen Konditionen in Betracht. Die EIB-Garantie wird die von der ING vergebenen Darlehen jeweils bis zu 50 Prozent abdecken, wobei eine Höchstgrenze von 25 Millionen Euro je Vorhaben gilt. So erhalten Midcap-Unternehmen für ihre innovativen Vorhaben leichter Zugang zu Finanzierungsmitteln.

Bei der Unterzeichnung hob EIB-Vizepräsident Pim van Ballekom die Stärken der InnovFin-Garantien für Midcap-Unternehmen hervor: „Nicht nur Belgien, sondern alle europäischen Länder müssen risikobereiter werden, wenn es darum geht, in Innovationsvorhaben zu investieren. Mit diesem neuen Instrument können die Partner der EIB, wie z. B. die ING Belgium, Unternehmen noch schneller und flexibler unterstützen und insgesamt eine größere Bandbreite dringend benötigter Vorhaben finanzieren. Indem wir neue Wege finden, innovative Midcap-Unternehmen zu finanzieren, und es ihnen erleichtern, an Finanzierungsmittel zu gelangen, stärken wir das Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit in ganz Europa.“

Erik Van Den Eynden, zuständig für mittelgroße und institutionelle Kunden bei der ING Belgium, begrüßte die Vereinbarung mit der EIB: „Diese Vereinbarung entspricht voll und ganz der „Think Forward“-Strategie der ING Belgium. Wir freuen uns, dass die Europäische Investitionsbank uns einmal mehr die Gelegenheit gibt, unseren Kunden dabei zu helfen, immer einen Schritt voraus zu sein, indem wir es ihnen ermöglichen auch in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld in innovative Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zu investieren. Unsere Zusammenarbeit mit der EIB in den vergangenen fünf Jahren hat gezeigt, dass unsere Kunden die Wachstums- und Entwicklungschancen, die diese Art von Vereinbarung bietet, sehr zu schätzen wissen.“

Die Garantie an die ING Belgium wird im Rahmen des speziellen Produkts InnovFin – Garantien für Midcap-Unternehmen der Initiative „InnovFin – EU-Mittel für Innovationen“ bereitgestellt, die für das europäische Forschungs- und Innovationsprogramm Horizont 2020 eingerichtet wurde. Bei InnovFin handelt es sich um ein neues Produktangebot der EIB-Gruppe, das innovativen Unternehmen den Zugang zu Finanzierungsmitteln erleichtern soll. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Hinweis an die Redaktion.

Hinweis an die Redaktion

Die Europäische Investitionsbank (EIB) ist die Einrichtung der Europäischen Union für langfristige Finanzierungen. Ihre Anteilseigner sind die Mitgliedstaaten der EU. Die EIB vergibt langfristige Finanzierungen für tragfähige Projekte, die den Zielen der EU entsprechen.

InnovFin-Finanzprodukte

Die Europäische Kommission und die Europäische Investitionsbank-Gruppe (EIB und EIF) haben eine neue Generation von Finanzinstrumenten und Beratungsdiensten entwickelt, die innovativen Unternehmen den Zugang zu Krediten erleichtern sollen. Die Mittel für diese Instrumente werden aus der Initiative Horizont 2020, dem neuen EU-Forschungsprogramm für den Zeitraum 2014-2020, bereitgestellt. Durch die maßgeschneiderten Produkte von „InnovFin – EU-Mittel für Innovationen" dürften in den nächsten sieben Jahren Mittel von über 24 Milliarden Euro für Forschung und Innovation (FuI) bereitgestellt werden. Die Finanzierungen sind für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie für Projektträger, die in Forschungsinfrastruktur investieren, bestimmt. Damit können voraussichtlich FuI-Investitionen von bis zu 48 Milliarden Euro angestoßen werden.

Für die InnovFin-Finanzprodukte stehen Mittel der Initiative Horizont 2020 und der EIB-Gruppe zur Verfügung. Damit werden FuI-Aktivitäten unterstützt, die von Natur aus riskanter und schwieriger zu beurteilen sind als herkömmliche Investitionsvorhaben. Für solche Projekte ist die Kapitalbeschaffung oft besonders schwierig. Alle InnovFin-Instrumente orientieren sich an der Nachfrage. Es erfolgt keine vorherige Verteilung nach Sektoren, Ländern oder Regionen. Die Endkreditnehmer können Unternehmen und andere Organisationen mit Sitz in einem EU-Mitgliedstaat oder einem mit der Horizont 2020-Initiative assoziierten Staat sein. Die Fremdkapitalprodukte werden in naher Zukunft durch Eigenkapitalinstrumente ergänzt, die der EIF verwalten wird.

InnovFin – Garantien für Midcap-Unternehmen: Dabei handelt es sich um Garantien und Rückgarantien für Fremdkapitalfinanzierungen von bis zu 50 Millionen Euro. Damit wird innovativen Midcap-Unternehmen (bis zu 3 000 Mitarbeiter), die nicht für InnovFin - Garantien für KMU in Betracht kommen, der Zugang zu Finanzierungsmitteln erleichtert. Das Produkt wird insbesondere über Banken und andere Finanzinstitute bereitgestellt. Durch InnovFin – Garantien für Midcap-Unternehmen sichert die EIB einen Teil der potenziellen Verluste dieser Intermediäre durch Garantien ab.

ING Belgium SA/NV bietet allen Bankkunden eine breite Palette von Finanzprodukten über diverse Vertriebskanäle. ING Belgium SA/NV ist eine Tochtergesellschaft der ING Bank N.V., die auf Vollzeitbasis 8 623 Mitarbeiter* beschäftigt und in 40 Ländern in Europa, Nordamerika, Lateinamerika, Asien und Australien 333 Millionen Privat- und Unternehmenskunden sowie institutionelle Kunden hat.
*Stand Ende Dezember 2014