corporate_banner_de

EIB-Finanzierungen für die Stadt- und Regionalentwicklung

EIB-Finanzierungen für die Stadt- und Regionalentwicklung

    •  Verfügbare Sprachen:
    • de
    • en
    • fr
  • Verfügbar in: de en fr

Wie können Städte und Regionen in der EU die Finanzierungen und Beratungsdienste der Europäischen Investitionsbank für ihre Entwicklungsvorhaben nutzen? Wie kann der Europäische Fonds für strategische Investitionen Kommunen und Regionen dabei helfen, mehr zu investieren?

Die Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in den folgenden Videos und Factsheets, die für einen – vom Ausschuss der Regionen und der EIB gemeinsam organisierten – offenen Massen-Online-Kurs (MOOC) erstellt wurden. 

Videos

Der EU-Haushalt und Finanzierungen für Regionen und Städte – Videoeinleitung von Werner Hoyer

Click to play the videoPlay the video

Der Präsident der Europäischen Investitionsbank Werner Hoyer begrüßt zum EIB-Modul des offenen Massen-Online-Kurses Der EU-Haushalt und die Finanzierungen für Regionen und Städte, der vom Ausschuss der Regionen organisiert wird. „In den vergangenen fünf Jahren hat die EIB – die Bank der EU, deren Anteilseigner die EU-Mitgliedstaaten sind – mehr als 95 Milliarden Euro für die Finanzierung von Stadt- und Regionalentwicklungsprojekten bereitgestellt“, so Werner Hoyer.


Finanzierungsinstrumente der EIB für Städte und Regionen

Click to play the videoPlay the video

Wie kann die Europäische Investitionsbank Städte und Regionen in der EU dabei unterstützen, Wohngebäude, öffentliche Verkehrsnetze oder Abwasserinfrastruktur zu bauen oder zu modernisieren? In diesem Video erfahren Sie, welche Finanzierungsinstrumente die Bank der EU den Kommunen und Regionen zur Deckung ihres Investitionsbedarfs anbieten kann: Rahmendarlehen, Projektdarlehen, Durchleitungsdarlehen und Beteiligungsfonds.




Belfius - Intelligente Städte und nachhaltige Entwicklung

Click to play the videoPlay the video

Ein Altenheim in Landen, ein Verwaltungsgebäude in einer alten Burg in Fosses-la-Ville, ein umweltfreundliches Energieprojekt in Harelbeke ... Sehen Sie in diesem Video, wie „Intelligente Städte und nachhaltige Entwicklung“ – ein Finanzierungsprogramm der Belfius und der Europäischen Investitionsbank – belgischen Kommunen hilft, intelligente und nachhaltige Projekte umzusetzen, von denen alle profitieren.


Lissabon im neuen Gewand

Click to play the videoPlay the video

Der Bürgermeister einer Stadt, die mit wiederkehrenden Überschwemmungen, einer sinkenden Einwohnerzahl und veralteter Infrastruktur zu kämpfen hat, hat es nicht leicht. Doch Lissabons Bürgermeister Fernando Medina sah in seinem Problem auch eine Chance, um seine Stadt für das 21. Jahrhundert umzugestalten. Und er wusste auch, woher er die Mittel dafür bekommt. Erfahren Sie in diesem Video, wie ihm ein EFSI-Darlehen der Europäischen Investitionsbank dabei geholfen hat, diese Herausforderung zu meistern.




Förderung der Region Westpommern

Click to play the videoPlay the video

Sehen Sie, wie die polnische Region Westpommern mit einem Rahmendarlehen der Europäischen Investitionsbank von 64 Millionen Euro die Verkehrssicherheit verbessern, ihre Gesundheitsdienste modernisieren und das kulturelle Erbe schützen konnte.


Fachdiskussion über die Finanzierungen, die die EIB Städten und Regionen unter dem Investitionsplan für Europa anbietet

Click to play the videoPlay the video

Wie können Städte und Regionen den Investitionsplan für Europa am besten für sich nutzen? Welche Finanzierungen bietet die Bank der EU für die verschiedenen Projektarten an? Vier erfahrene Mitarbeiter der Europäischen Investitionsbank beantworten diese Fragen in dem offenen Massen-Online-Kurs Der EU-Haushalt und die Finanzierungen für Regionen und Städte, der vom Ausschuss der Regionen organisiert wird.






 Drucken