corporate_banner_de

Sechs Beispiele, wie wir Europas Städte und Regionen unterstützen

Sechs Beispiele, wie wir Europas Städte und Regionen unterstützen

    •  Verfügbare Sprachen:
    • de
    • en
    • fr
  • Verfügbar in: de en fr

Die Wirtschaft ankurbeln und die Lebensqualität der Menschen verbessern – keine leichte Aufgabe für Europas Städte und Regionen. Deshalb werden sie von der EIB-Gruppe unterstützt. Die EIB hilft unter anderem bei Vorhaben im sozialen Wohnungsbau und im Bildungswesen, fördert kleine Unternehmen und finanziert den Wiederaufbau nach Katastrophen.

Welche Art von Unterstützung wir genau bieten, für wen, und was wir damit erreichen, erfahren Sie in den Infoblättern und Videos weiter unten. Sie sind Teil eines kostenlosen Massive Open Online Course (MOOC) des Europäischen Ausschusses der Regionen.

Sozialer Wohnungsbau: ein Zuhause für alle

Wussten Sie, dass die Menschen in der EU rund 25 Prozent ihres Einkommens für die Miete ausgeben? Unsere Stadtentwicklungsexpertin Barbara Lemke erläutert, wie sich die EIB gezielt für mehr Sozialwohnungen und kostengünstigen Wohnraum in Europa einsetzt.

Hier geht's zur Transkription des Videos.


Investitionen in Bildung

Investitionen in BildungInvestitionen in die Bildung sind ein Muss für Europa. Denn die Studierenden von heute entwickeln die Innovationen von morgen. Als EU-Bank helfen wir Städten und Regionen, trotz knapper öffentlicher Mittel das Bildungsangebot zu verbessern. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Infoblatt.


Kleine und mittelgroße Unternehmen

 Video: Unsere Experten im Interview

Video: Unsere Experten im Interview

70 Prozent der Beschäftigten in Europa arbeiten in kleinen und mittelgroßen Unternehmen. Das sind 90 Millionen Menschen – so viel wie die Bevölkerung von Deutschland und Dänemark zusammengenommen! In diesem Video erklären unsere Experten Nina van Doren und Helmut Kraemer-Eis, wie die EIB-Gruppe kleine und mittelgroße Unternehmen fördert.
Hier geht’s zur Transkription.

 Animationsvideo

Animationsvideo

In diesem Animationsvideo stellen wir die wichtigsten Finanzierungsprodukte der EIB-Gruppe für kleine und mittelgroße Unternehmen vor. Über unsere mehr als 1 000 Partnerbanken und unser Angebot an Darlehen, Garantien und Eigenkapital ermöglichen wir günstige Finanzierungen für diese Unternehmen in ganz Europa.
Hier geht’s zur Transkription.

Infoblatt

Infoblatt

Kleinere Unternehmen gelten als „das Rückgrat der Wirtschaft in der EU“. Deshalb werden sie sowohl von der EU als auch von den Ländern, Regionen und Kommunen vorrangig gefördert. Die EIB-Gruppe bietet gezielte Unterstützung für kleine und mittelgroße Unternehmen in allen Entwicklungsphasen.


Den EFSI erfogleich nutzen

Den EFSI erfogleich nutzen (Infoblatt) Stellen Sie sich vor, Sie bekämen 500 Milliarden Euro, um die wichtigsten Aufgaben in Europa anzugehen. Wofür würden Sie das Geld ausgeben? Genau mit dieser Summe will die EIB-Gruppe Europa nach der Wirtschafts- und Finanzkrise wieder auf Kurs bringen. Dabei stützt sie sich auf den Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI), der zur Investitionsoffensive für Europa gehört.
Weitere Informationen finden Sie in unserem Infoblatt.


Besser wiederaufbauen: Hilfe nach Katastrophen

Naturkatastrophen wie Erdbeben oder Überschwemmungen gefährden Menschenleben, zerstören die Umwelt und belasten die Wirtschaft. Die EU-Bank unterstützt die Regionen Europas deshalb bei ihren Präventions- und Wiederaufbauprogrammen. Das Video zeigt einige Beispiele.

Hier geht’s zur Transkription.

Beratung für Stadtentwicklungsprojekte

 Beratung für Stadtentwicklungsprojekte Die EU bietet so viele Finanzierungs- und Beratungsprogramme für Städte, dass es mitunter schwierig ist, die passende Lösung zu wählen.

Deshalb hat die Europäische Kommission gemeinsam mit der EIB den Beratungsdienst URBIS eingerichtet. Er hilft den Verantwortlichen, ihre Stadtentwicklungsprojekte mit maßgeschneiderten Lösungen schneller auf den Weg zu bringen. Weitere Informationen zu URBIS finden Sie in unserem Infoblatt. Oder sehen Sie sich das TwitterFacebook-Interview mit unserer Expertin Patricia an.

Zeit für einen kleinen Test?

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für unser Informationsmaterial genommen haben! Hätten Sie Lust, Ihr Wissen in einem Quiz zu testen?

InfographicUnsere Infografik gibt einen Überblick der Arbeit der Europäischen Investitionsbank.



 Drucken