>@EIB
©EIB

Am Mittwoch wurde erstmals ein Mitglied unserer Belegschaft positiv auf das Coronavirus getestet.

Als Vorsichtsmaßnahme hat die EIB beschlossen, die für Donnerstag, den 12. März, angesetzte Verwaltungsratssitzung nicht als Präsenzsitzung abzuhalten. Die Beschlüsse auf der Tagesordnung des Verwaltungsrats werden im schriftlichen Verfahren gefasst. Die Bank hat Maßnahmen ergriffen, um eine störungsfreie Governance der Bank und die planmäßige Genehmigung von Finanzierungen sicherzustellen.