>@EIB
Ambroise Fayolle, Vice-President of the EIB ©EIB

Nach Benennung durch die Französische Republik hat der Verwaltungsrat der EIB am 3. Februar 2015 beschlossen, dem Rat der Gouverneure die Bestellung von Ambroise Fayolle zum Vizepräsidenten und Mitglied des Direktoriums der EIB vorzuschlagen. Ambroise Fayolle soll die Nachfolge von Philippe de Fontaine Vive Curtaz antreten, der sein Amt zum 23. Februar 2015 niedergelegt hat.

Der Rat der Gouverneure wurde am 4. Februar 2015 gebeten, im schriftlichen Verfahren über diesen Vorschlag abzustimmen. Der Beschluss zur Bestellung von Ambroise Fayolle wurde am 18. Februar 2015 gefasst, dem Zeitpunkt, an dem die erforderliche Stimmenmehrheit erreicht wurde. Ambroise Fayolle ist somit mit Wirkung vom 24. Februar 2015 zum Vizepräsidenten und Mitglied des Direktoriums der EIB bestellt. Der Rat der Gouverneure hat ferner Philippe de Fontaine Vive Curtaz den Titel eines Ehren-Vizepräsidenten verliehen.