Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    In dieser Folge unseres Klima-Podcasts geht es um grüne Finanzierungen. Wir erklären, warum es beim Klimaschutz darauf ankommt, wie grün eine Anleihe wirklich ist

    Abonnieren Sie den Podcast in


    >>  Die Reihe „Klimalösungen“ ist auch als E-Book erhältlich.


    Jedes Kind weiß, dass es im Malkasten viele verschiedene Grüntöne gibt. Wer eine „grüne Anleihe“ für den Klimaschutz kaufen will, muss deshalb zunächst herausfinden, wie grün sie wirklich ist. Aber wie?

    In unserer Podcast-Folge über grüne Finanzierungen erfahren Sie, wie große Institutionen spezielle Kriterien für grüne Anleihen entwickelt haben. Daran können Sie ablesen, wie grün eine Anleihe wirklich ist – ebenso wie Pensionsfonds und Banken, die Ihr Geld in solche Anleihen investieren.

    Das ist wichtiger, als es auf den ersten Blick scheint. Denn der Kampf gegen den Klimawandel ist dringend notwendig, für das Überleben der Menschheit entscheidend und außerdem richtig teuer.

    Wenn wir unsere Klimaziele erreichen wollen, müssen wir Billionen Euro in erneuerbare Energien und Energieeffizienz stecken und in Projekte, die uns vor den Klimafolgen schützen. Wir müssen ganz neue Technologien entwickeln, an die bisher noch niemand denkt.

    All das kostet eine Menge Geld. Und das geben uns die Anleger nur, wenn wir beweisen können, dass es in Klimaprojekte fließt, die wirklich nützen. Genau darum geht es in unserem Klima-Podcast über grüne Finanzierungen.

    Abonnieren Sie die komplette Podcast-Reihe Climate Solutions der Europäischen Investitionsbank, der Klimabank der EU. Bei uns erfahren Sie, wie Klimaschutz geht – zu Wasser und zu Land, zu Hause und sogar mit dem Handy.

    Das sind diesmal unsere Themen:

    • Was sind grüne Anleihen? Grüne Anleihen sind Wertpapiere, deren Erlöse in Erneuerbare-Energien- und Energieeffizienzprojekte fließen.
    • Bevor wir auf grüne Anleihen eingehen, erklären wir, was Anleihen überhaupt sind: Eine Anleihe ist ein Finanzinstrument, das von einem Unternehmen, einer Institution oder auch von einem Land angeboten wird. Anleger kaufen die Anleihen, weil der Emittent – also der Verkäufer der Anleihe – sich verpflichtet, ihnen zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft das Geld plus Zinsen zurückzuzahlen. Grüne Anleihen bringen außerdem ihre Farbe ins Spiel.
    • Was sind Nachhaltigkeitsanleihen? Nachhaltigkeitsanleihen sind Anleihen, deren Erlöse in Projekte fließen, die ökologischen Nachhaltigkeitszielen über den Klimaschutz hinaus dienen (der Klimaschutz wird ja schon über grüne Anleihen finanziert).

    Falls Sie uns Ihre Meinung zum Klimaschutz im Allgemeinen oder zu diesem Podcast im Besonderen sagen wollen, twittern Sie an @EIBMatt. Und nicht vergessen: Climate Solutions abonnieren!