Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Das Joint Vienna Institute (JVI) stellt in Zusammenarbeit mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) und der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) den Bericht der EIB über die Investitionstätigkeit und Investitionsfinanzierung in Europa vor. Die Präsentation und anschließende Diskussion finden am 10. März von 11.00 bis 13.00 Uhr statt.

    Angesichts der anhaltenden Investitionskrise in Europa konzentriert sich die Präsentation auf die Fragen, was falsch gelaufen ist, was unternommen werden muss und welche Unterstützung die EIB in der EU leisten kann.

    Die EIB wird durch Vizepräsident Wilhelm Molterer sowie Debora Revoltella, Leiterin der Hauptabteilung Volkswirtschaftliche Analysen, vertreten. Des Weiteren werden auch Doris Ritzberger-Grünwald, die bei der OeNB der Hauptabteilung Volkswirtschaft vorsteht, und Michael Landesmann, Forschungsdirektor des Vienna Institute for International Economic Studies, an der Veranstaltung teilnehmen.

    Für weitere Informationen oder bei Interesse an einer Teilnahme an der Veranstaltung wenden Sie sich bitte bis 26. Februar 2014 an events@jvi.org