Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Jordanien ist eines der wasserärmsten Länder der Welt. Jetzt kommt noch der plötzliche Bevölkerungszuwachs durch die vielen Flüchtlinge aus Syrien hinzu, was die Wasserversorgung und die Kanalisation zusätzlich belastet. Die EIB finanziert mit einem Kredit über 54 Millionen US-Dollar für das Wadi Al-Arab Water System II die Aufbereitung und Weiterleitung von jährlich 30 Millionen Kubikmeter Wasser für die Menschen in Jordanien.