Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Am 12. November fand der Finance in Common Summit statt, das erste Treffen öffentlicher Entwicklungsbanken aus aller Welt. Für alle, die die Veranstaltung verpasst haben, fasst dieses Video die wichtigsten Momente für die EIB und ihre Partner zusammen.

    Die EIB richtete eine der zehn hochkarätig besetzten Veranstaltungen des Gipfels aus, in der konkrete Klimamaßnahmen für die Ziele des Pariser Abkommens vorgestellt wurden. Ein zentrales Thema des Gipfels war die von Präsident Hoyer und Vizepräsident Fayolle angekündigte Einigung über den Klimabank-Fahrplan der EIB.

    Während des Gipfels unterzeichneten wir gemeinsam mit der Industrial Development Bank of Turkey und 23 weiteren öffentlichen Entwicklungsbanken die Erklärung zur Geschlechtergleichstellung. Zudem gaben wir eine neue Partnerschaft zur Förderung der Geschlechtergleichstellung mit der niederländischen Entwicklungsbank FMO und der responsAbility Investments AG bekannt, die den Sektor der sauberen Energien in Afrika und Asien abdeckt, sowie eine Finanzierungsvereinbarung mit dem Banco de Desenvolvimento de Minas Gerais (BDMG) zur Unterstützung brasilianischer Unternehmen in der Coronapandemie.

    Gemeinsam mit der Agence française de Développement, der Lateinamerikanischen Entwicklungsbank und der Weltbank startete die EIB außerdem einen Aufruf für den Aufbau eines Bündnisses für Finanzierungen im Wassersektor (Water Finance Coalition). Und wir unterzeichneten die Gemeinsame Erklärung des Finance in Common Summit – die wichtigste Errungenschaft des Gipfeltreffens.

    Ein wichtiges Signal der Unterstützung kam vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron, der in seiner Botschaft die transformative Rolle der öffentlichen Entwicklungsbanken und der EIB bei der Umsetzung von Klima- und Nachhaltigkeitszielen würdigte.