>@EIB
©EIB

Die EIB hat die erste Stufe der EDGE-Zertifizierung („Economic Dividends for Gender Equality“) erhalten. Diese Stufe heißt EGDE Assess und belegt, dass die Bank die Chancengleichheit am Arbeitsplatz ernst nimmt.

EIB-Präsident Werner Hoyer erklärte dazu: „Die EIB setzt auf Diversität und Inklusion. Deswegen kommt der Gleichstellung der Geschlechter große Bedeutung zu. Denn nur so können wir gleiche Chancen für alle bieten und als Bank der EU noch erfolgreicher sein. Die EDGE-Zertifizierung bestätigt, dass wir bei der Vielfalt am Arbeitsplatz auf dem richtigen Weg sind und der Geschlechtergleichheit weiter Vorrang einräumen – zum Wohle aller.“

Die Stiftung EDGE mit Sitz in der Schweiz vergibt die weltweit führende Zertifizierung für Geschlechtergerechtigkeit am Arbeitsplatz, für die besonders strenge Kriterien gelten. Mit ihrer Bewertungsmethodik misst, beschleunigt und zertifiziert EDGE die Geschlechtergleichstellung am Arbeitsplatz.

EDGE-Mitbegründerin Aniela Unguresan: „Gleichberechtigung am Arbeitsplatz muss messbar und transparent sein und von unabhängiger Seite validiert werden. Das ist keineswegs einfach. Unsere Zertifizierung zeigt, dass sich die EIB verstärkt für Geschlechtergerechtigkeit einsetzt, denn nur so kann sie dauerhaft erfolgreich sein.“

Die 2020 für die Zertifizierung durchgeführte Analyse hat ergeben, dass die EIB bei der geschlechtergerechten Bezahlung den EDGE-Standard verwendet. Im Zuge der umfassenden Bewertung lud die Bank außerdem ihre gesamte Belegschaft ein, sich an einer Mitarbeiterumfrage zu beteiligen. Mehr als 80 Prozent der Befragten waren der Meinung, dass Geschlechtergerechtigkeit wichtig für den Erfolg der Bank ist. Dieses Ergebnis zeigt das Engagement der EIB.

EIB-Personalleiterin Maj Theander: „Nun arbeitet die EIB auf die nächste Stufe der EDGE-Zertifizierung hin, für die sie weitere Meilensteine auf dem Weg zur absoluten Geschlechtergerechtigkeit anvisiert. Die Bank wird sich kontinuierlich und proaktiv für gleiche Bezahlung einsetzen und dazu jährlich prüfen, ob sich eine Gehaltskluft abzeichnet. Außerdem wird sie kontinuierlich ihre Fortschritte in puncto Geschlechterquote bei den Einstellungen, Beförderungen und der Mitarbeiterbindung überwachen. Das Label EDGE Assess ist eine wichtige Anerkennung dafür, was wir bei der EIB für mehr Geschlechtergerechtigkeit tun. Darauf können wir alle stolz sein.“