>@EIB
Francis Mayer, EIB Vice-President from October 1999 to March 2003 ©EIB

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von

Herrn Francis MAYER,

der am 9. Dezember 2006 nach langer Krankheit in Paris verstorben ist.

Francis Mayer war von 1999 bis 2002 Mitglied des Direktoriums der EIB, bevor er Generaldirektor der Caisse des Dépôts (CDC) in Paris wurde.

Diese Ernennung war der Höhepunkt der beruflichen Laufbahn eines außerordentlich dynamischen Mannes, der sich mit großem Engagement für die europäische Integration und insbesondere für die deutsch-französische Freundschaft einsetzte. Francis Mayer war Dozent für Deutsch und Absolvent der École Nationale d'Administration (ENA - Promotion 1979). Er war ein herausragender Finanzexperte und ein geschickter Verhandlungspartner. Vor seiner Tätigkeit in der EIB hatte er sich als Vorsitzender des Pariser Clubs große Verdienste erworben. In den Jahren von 1994 bis 1999 gehörte er dem Verwaltungsrat der EIB und von 2001 bis 2002 auch dem Verwaltungsrat des EIF an.

Er wird den Mitarbeitern der Bank nicht nur als geistiger Vater der FEMIP in Erinnerung bleiben, sondern auch als wahrer Humanist und starke Persönlichkeit.