Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Unterzeichnung(en)

    Betrag
    15.050.000 €
    Länder
    Sektor(en)
    Frankreich : 15.050.000 €
    Telekommunikation : 3.010.000 €
    Verkehr : 5.719.000 €
    Stadtentwicklung : 6.321.000 €
    Unterzeichnungsdatum
    30/09/2016 : 1.505.000 €
    30/09/2016 : 1.505.000 €
    30/09/2016 : 2.859.500 €
    30/09/2016 : 2.859.500 €
    30/09/2016 : 3.160.500 €
    30/09/2016 : 3.160.500 €

    Übersicht

    Veröffentlichungsdatum
    18 Februar 2016
    Projektstatus
    Referenz
    Unterzeichnet | 30/09/2016
    20150905
    Projekttitel
    Projektträger – Finanzintermediär
    MIROVA BTP IMPACT LOCAL FUND
    MIROVA
    Vorgeschlagene EIB-Finanzierung (voraussichtlicher Betrag)
    Gesamtkosten (voraussichtlicher Betrag)
    Not disclosed.
    Not disclosed.
    Beschreibung
    Ziele

    Equity fund targeting small infrastructure public-private partnership (PPP) projects in France mobilising private financing of maximum EUR 30m

    The fund aims to make a commercial return whilst contributing to the construction and operation of needed urban, transport, telecommunication, utilities and social infrastructure which will benefit local residents, improving their quality of life. The fund is also expected to facilitate small and medium-sized enterprises' (SMEs') access to public tenders and, therefore, have a positive effect on growth and job creation.

    Umweltaspekte
    Auftragsvergabe

    Some of the fund's underlying investments may fall under Annex I or II of Environmental Impact Assessment (EIA) Directive 2011/92/EU (as amended by Directive 2014/52/EU), requiring a full EIA or screening by the national competent authority on the basis of Annex III to determine the need for a full EIA. The legal documentation to be entered into by the Bank will require the fund manager to ensure that its underlying investments respect the requirements and/or principles of the EU directives and comply with the Bank's environmental and social standards.

    The fund will ensure that procurement procedures of underlying investments are undertaken in accordance with the Bank's Guide to Procurement and the relevant applicable EU public procurement rules.

    Dokumente

    Formblatt ökologische und soziale Aspekte - MIROVA BTP IMPACT LOCAL FUND
    Datum der Veröffentlichung
    9 Jul 2016
    Sprache
    Bereich
    Finanzierung
    Nummer des Dokuments
    67622047
    Thema
    Umweltinformationen
    Projektnummer
    20150905
    Länder
    Öffentlich zugänglich
    Jetzt herunterladen

    Allgemeine Fragen und Anmerkungen

    Die EIB betreibt eine offene Kommunikation und ermutigt Interessenträgerinnen und Interessenträger, sich konstruktiv einzubringen.
    Anmerkungen und Fragen zur Beteiligung der EIB an einem Projekt oder zu Finanzierungen, zur Arbeit, zur Organisation oder zu den Zielen der EIB können an den EIB Infodesk gerichtet werden.
    Alternativ können Sie über die Außenbüros der EIB Kontakt mit der Bank aufnehmen.
    Fragen zu Einzelheiten eines konkreten Projekts sollten möglichst direkt an den Projektträger gerichtet werden, besonders, wenn sich das Vorhaben bei der EIB noch im Prüfungsstadium befindet.

    Medienanfragen

    Medienanfragen können Sie an die Pressestelle der EIB richten. Bitte besuchen Sie auch unseren Pressebereich.

    Beschwerdemechanismus

    Für Beschwerden über mutmaßliche Missstände in der Tätigkeit der Bank steht der Beschwerdemechanismus der EIB zur Verfügung. Der Europäische Bürgerbeauftragte untersucht als unabhängige Stelle Beschwerden und verlangt Rechenschaft von der EIB.

    „Null Toleranz“ gegenüber Betrug und Korruption

    Die Bank duldet unter keinen Umständen Betrug oder Korruption. Bitte richten Sie Betrugs- oder Korruptionsbeschwerden direkt an die Abteilung Betrugsbekämpfung. Alle Beschwerden werden streng vertraulich und in Übereinstimmung mit den Untersuchungsverfahren der EIB und den Leitlinien für Betrugsbekämpfung behandelt.

    Weitere Veröffentlichungen