Suche startenDe menuClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-SuchergebnisseAlle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten
    corporate_banner_de

    Private Finanzierungen im Bereich Energieeffizienz (PF4EE)

    Unser Angebot
    Finanzierungen
    Mittel für Ko-Investitionen
    Projektdarlehen
    Darlehen über zwischengeschaltete Institute
    Suchen Sie ein KMU-Darlehen?
    Risikokapital
    Venture Debt
    Eigenkapital- und Fondsbeteiligungen
    Infrastruktur-Beteiligungsfonds
    Infrastruktur-Kreditfonds
    Umweltfonds
    Beteiligungsfonds in den AKP-Ländern
    Beteiligungsfonds im Mittelmeerraum
    Mittelkombination
    Strukturierte Finanzierungen
    Garantien
    Projektanleihen
    InnovFin – EU-Mittel für Innovationen
    Produkte
    Förderfähigkeit
    Anträge/Bewerbungen
    Geberpartnerschaften der EIB
    Donors
    Treuhandfonds
    Verkehrsinfrastruktur
    JEREMIE bietet Flexibilität bei der KMU-Finanzierung
    ESIF-Finanzinstrumente
    Finanzinstrumente in der Praxis
    ESIF-Finanzinstrumente in der Förderperiode 2014-2020
    Die Rolle der EIB bei ESIF-Finanzinstrumenten im Zeitraum 2014-2020
    Aufforderung zur Interessenbekundung
    Gegenseitigkeitsinitiative
    Private Finanzierungen im Bereich Energieeffizienz (PF4EE)
    Fazilität für Naturkapital
    Das Wichtigste
    Projektbeispiele
    Technische Hilfe
    Die Fazilität für Naturkapital und Städte
    Risikokapitalfazilität für die südlichen Nachbarländer
    Das EU-Programm für Handel und Wettbewerbsfähigkeit in Ägypten, Jordanien, Marokko und Tunesien - Die EIB-Komponente
    EU Blending facilities
    Connecting Europe Facility Debt Instrument
    Beratung
    InnovFin - Beratung
    Öffentlich-private Partnerschaften
    JASPERS
    ELENA – European Local ENergy Assistance
    Laufende Projekte
    Abgeschlossene Projekte
    FELICITY: nachhaltige Lösungen für Städte
    Fazilität für kommunale Vorhaben – MPSF

    Private Finanzierungen im Bereich Energieeffizienz (PF4EE)

      •  Verfügbare Sprachen:
      • de
      • en
      • fr
    • Verfügbar in: de en fr

    Das Instrument für private Finanzierungen im Bereich Energieeffizienz (PF4EE-Instrument) wurde durch eine Vereinbarung zwischen der EIB und der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Ziel ist es, dem begrenzten Zugang zu angemessenen und bezahlbaren Krediten von Geschäftsbanken für Energieeffizienz-Projekte entgegenzuwirken.

    Das Instrument soll die Durchführung von Projekten ermöglichen, die zur Umsetzung der nationalen Energieeffizienz-Aktionspläne oder anderer Energieeffizienz-Programme der EU-Mitgliedstaaten beitragen.

    Dritte Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen!

    Sie sind ein zwischengeschaltetes Institut und möchten erfahren, wie dieses Instrument funktioniert und wie Sie sich bewerben können? Laden Sie den Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen herunter.

    Ziele

    Mit dem PF4EE-Instrument werden in erster Linie die folgenden Ziele verfolgt:

    • Die Darlehensvergabe für Energieeffizienz-Projekte soll für europäische Finanzinstitute tragfähiger und der Energieeffizienz-Sektor von ihnen als eigenständiges Marktsegment betrachtet werden.
    • Es sollen mehr Fremdfinanzierungen für in Betracht kommende Energieeffizienz-Projekte zur Verfügung stehen.

    Wie es funktioniert

    Das Instrument wird von der EIB verwaltet und aus Mitteln des Programms für die Umwelt und Klimapolitik (LIFE) finanziert.

    Für die Finanzierung des Kreditrisikoschutzes und der Bereitstellung der Dienste von Experten sind 80 Millionen Euro aus dem LIFE-Programm vorgesehen. Die EIB wird diesen Betrag ergänzen und mindestens 480 Millionen Euro für langfristige Finanzierungen bereitstellen.

    Das PF4EE-Instrument umfasst die folgenden Komponenten:

    1. Kreditrisikoschutz auf Portfoliobasis durch die Hinterlegung von Barsicherheiten (Fazilität für Finanzierungen auf Risikoteilungsbasis)
    2. langfristige Finanzierungen der EIB (EIB-Darlehen für Energieeffizienz)
    3. Bereitstellung der Dienste von Experten für die zwischengeschalteten Institute (Expertenfazilität)

    PF4EE


    In welchen Regionen es zum Einsatz kommt

    Um eine optimale Diversifizierung in den EU-Mitgliedstaaten zu erreichen, soll in jedem Land eine PF4EE-Operation durchgeführt werden. Die EIB hat bereits in folgenden Mitgliedstaaten eine solche Operation unterzeichnet:

    • Tschechische Republik
    • Spanien
    • Frankreich
    • Belgien
    • Italien
    • Portugal
    • Kroatien
    • Griechenland
    • Zypern
    • Polen
    • Lettland


    Weitere Informationen finden Sie hier:

    • Ankündigung des neuen EIB-Produkts für Energieeffizienz-Vorhaben im Rahmen des Programms für die Umwelt und Klimapolitik (LIFE) [EN]
    • PF4EE support beneficiaries 2019


    Weitere Finanzierungsmöglichkeiten der EU

    Diese mehrsprachige Website http://www.accesstofinance.eu hilft Ihnen, weitere Finanzierungen zu beantragen, die von der Europäischen Union gefördert werden.




     Drucken