>@EIB/Council of Europe Bank
©EIB/Council of Europe Bank

Die Entwicklungsbank des Europarates (CEB) und die Europäische Investitionsbank (EIB) haben am 14. und 15. März am Hauptsitz der CEB in Paris die Jahressitzung der Verantwortlichen für Compliance- und Integritätsfragen der multilateralen Entwicklungsbanken veranstaltet.

Vertreter von 14 multilateralen Entwicklungsbanken aus Europa und Amerika, aus der Karibik sowie aus Asien und Afrika tauschten sich über die jüngsten Entwicklungen in diesem Bereich aus. Erörtert wurden auch die Integritätsprüfung im privaten Sektor und die von Staaten abgesicherten Operationen, die internationale Steueragenda und die Auswirkungen auf die Operationen sowie die Best Practices, die in allen multilateralen Entwicklungsbanken eine einheitliche Behandlung von Integritätsfragen sicherstellen sollen.

Die Jahressitzung, die 2010 ins Leben gerufen wurde, hat sich zu einer jährlichen Veranstaltung für Compliance- und Integritätsfragen der multilateralen Entwicklungsbanken entwickelt. Die Sitzung soll den Informationsaustausch fördern, die Reaktion bei Compliance-Aspekten verbessern und engere Arbeitskontakte herstellen.

In seiner Eröffnungsansprache sagte  Dr. Rolf Wenzel, Gouverneur der CEB: „Ein einheitlicher Ansatz bei der Sicherstellung und Überwachung der Integrität in den verschiedenen Regionen ist von wesentlicher Bedeutung, um die Compliance zu verbessern und unseren gemeinsamen Kampf gegen schädliche Steuerpraktiken und Korruption entschlossen fortzusetzen. Tagungen wie diese spielen dabei eine wichtige Rolle, und ich freue mich, dass die CEB heute Vertreter multilateraler Entwicklungsbanken aus der ganzen Welt zur diesjährigen Konferenz begrüßen kann.“

EIB-Vizepräsident Jonathan Taylor erklärte: „Internationale öffentliche Banken dürfen nicht nur eine gemeinsame Verpflichtung eingehen, die Korruption, Steuerumgehung, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu bekämpfen, sondern müssen sich auch auf eine gemeinsame technische, finanzielle und regulatorische Erfahrung stützen, die sie weltweit in unterschiedlichen Sektoren gewonnen haben. Die Europäische Investitionsbank teilt diese gemeinsame Entschlossenheit mit den weltweit führenden multilateralen Entwicklungsbanken und anderen Finanzierungspartnern und freut sich, gemeinsam mit der Entwicklungsbank des Europarates die diesjährige Sitzung zu Compliance- und Integritätsfragen auszurichten.“