Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Im weltweiten Vergleich leiden die Menschen in Afrika übermäßig häufig unter Infektionskrankheiten. Die außerordentlichen wissenschaftlichen Fortschritte in der Coronapandemie geben nun Hoffnung, dass verschiedene lebensbedrohliche Infektionskrankheiten künftig bekämpft werden können. Die kENUP Foundation arbeitet gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der Gesundheitsorganisation der Afrikanischen Union (Africa CDC), der Europäischen Kommission, der Europäischen Investitionsbank und BioNTech an nachhaltigen Lösungen gegen Infektionskrankheiten auf dem afrikanischen Kontinent.

    Um die bedeutenden Fortschritte vorzustellen, lud die kENUP Foundation Vertreterinnen und Vertreter der Öffentlichkeit und der Medien am 26. Juli 2021 zu einer anderthalbstündigen Veranstaltung mit dem Titel „Fighting Infectious Diseases – Focus on Africa“ ein.

    Referentinnen und Referenten:

    Weitere Informationen in der Pressemitteilung

    Watch the event