Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Unterzeichnung(en)

    Betrag
    12.500.000 €
    Länder
    Sektor(en)
    Litauen : 12.500.000 €
    Durchleitungsdarlehen : 12.500.000 €
    Unterzeichnungsdatum
    1/10/2019 : 12.500.000 €

    Übersicht

    Veröffentlichungsdatum
    26 Juni 2018
    Projektstatus
    Referenz
    In Prüfung | 03/05/2018
    20180145
    Projekttitel
    Projektträger – Finanzintermediär
    VIPA ENERGY EFFICIENCY INVESTMENT PLATFORM SFSB
    SPECIAL PURPOSE ENTITY(IES)/FUND
    Vorgeschlagene EIB-Finanzierung (voraussichtlicher Betrag)
    Gesamtkosten (voraussichtlicher Betrag)
    EUR 25 million
    Not applicable.
    Ort
    Sektor(en)
    Beschreibung
    Ziele

    The EIB is financing a Lithuanian national promotional institution (NPI) establishing an investment platform to promote, finance and implement energy efficiency modernization projects across the country, in particular residential, public and industrial buildings, street lighting and transportation. This loan falls partly under the Smart Finance for Smart Buildings (SFSB) Initiative, a joint initiative of the EIB Group and the European Commission (EC) aiming at supporting energy efficiency investments in buildings.

    By setting up this investment platform, VIPA, the Lithuanian public investment development agency, will have the opportunity to achieve national strategic goals in energy efficiency, support the implementation of effective energy consumption methods in various economic sectors, create synergies from the cooperation with other national companies and attract private financing. The overall purpose is to contribute developing a modern, sustainable economy.

    Umweltaspekte
    Auftragsvergabe

    This operation intends to bring environmental benefits by supporting schemes that reduce energy consumption, increase the use of renewable energy and thus help to mitigate climate change. The individual schemes to be financed are likely to be small and are expected to have very limited negative environmental impacts. The cumulated impact of sub-projects could instead generate important environmental benefits. Given the scale, location and nature of the individual schemes in built-up urban areas, an Environmental Impact Assessment (EIA) , as defined under the EIA Directive 2014/52/EU amending the 2011/92/EU, will most likely not be required. The EIB will assess the promoter's capacity and procedures to ensure compliance with national and European environmental regulations.

    The Bank will require the Promoter to ensure that contracts for the implementation of the project have been/shall be tendered in accordance with the relevant applicable EU procurement legislation (Directives 2014/24/EU as well as Directives 89/665/EEC and 92/13/EEC) as interpreted by the Court of Justice of the EU, with publication of tender notices in the EU Official Journal, as and where required.

    scoreboard - VIPA ENERGY EFFICIENCY INVESTMENT PLATFORM SFSB
    Datum der Veröffentlichung
    21 Sep 2018
    Sprache
    Englisch
    Bereich
    Finanzierung
    Nummer des Dokuments
    86847128
    Thema
    EFSI Gesetzliche Bestimmung
    Art des Dokuments
    Bewertungsmatrix
    Projektnummer
    20180145
    Letzte Aktualisierung
    21 Sep 2018
    Sektor(en)
    Durchleitungsdarlehen
    Länder
    Litauen
    Öffentlich zugänglich
    Jetzt herunterladen

    Aktuelles und Storys

    Allgemeine Fragen und Anmerkungen

    Die EIB betreibt eine offene Kommunikation und ermutigt Interessenträgerinnen und Interessenträger, sich konstruktiv einzubringen.
    Anmerkungen und Fragen zur Beteiligung der EIB an einem Projekt oder zu Finanzierungen, zur Arbeit, zur Organisation oder zu den Zielen der EIB können an den EIB Infodesk gerichtet werden.
    Alternativ können Sie über die Außenbüros der EIB Kontakt mit der Bank aufnehmen.
    Fragen zu Einzelheiten eines konkreten Projekts sollten möglichst direkt an den Projektträger gerichtet werden, besonders, wenn sich das Vorhaben bei der EIB noch im Prüfungsstadium befindet.

    Medienanfragen

    Medienanfragen können Sie an die Pressestelle der EIB richten. Bitte besuchen Sie auch unseren Pressebereich.

    Beschwerdemechanismus

    Für Beschwerden über mutmaßliche Missstände in der Tätigkeit der Bank steht der Beschwerdemechanismus der EIB zur Verfügung. Der Europäische Bürgerbeauftragte untersucht als unabhängige Stelle Beschwerden und verlangt Rechenschaft von der EIB.

    „Null Toleranz“ gegenüber Betrug und Korruption

    Die Bank duldet unter keinen Umständen Betrug oder Korruption. Bitte richten Sie Betrugs- oder Korruptionsbeschwerden direkt an die Abteilung Betrugsbekämpfung. Alle Beschwerden werden streng vertraulich und in Übereinstimmung mit den Untersuchungsverfahren der EIB und den Leitlinien für Betrugsbekämpfung behandelt.

    Weitere Veröffentlichungen