Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Unterzeichnung(en)

    Betrag
    73.463.086,72 €
    Länder
    Sektor(en)
    Niederlande : 73.463.086,72 €
    Verkehr : 73.463.086,72 €
    Unterzeichnungsdatum
    23/09/2010 : 73.463.086,72 €

    Übersicht

    Veröffentlichungsdatum
    2 Februar 2009
    Projektstatus
    Referenz
    Unterzeichnet | 17/09/2010
    20080034
    Projekttitel
    Projektträger – Finanzintermediär
    A12 Lunetten – Veenendaal PPP

    Rijkswaterstaat Utrecht, part of the Dutch Ministry of Transport, Public Works and Water Management

    Vorgeschlagene EIB-Finanzierung (voraussichtlicher Betrag)
    Gesamtkosten (voraussichtlicher Betrag)
    EUR 155 million.
    Approximately EUR 375 million.
    Ort
    Sektor(en)
    Beschreibung
    Ziele

    This TEN-T project, to be constructed in two phases, concerns a general increase in capacity of a 30km section of the A12 highway between the city of Utrecht and the town of Veenendaal. The project is to be procured as a PPP for the design, construction, finance and maintenance of the road section.

    This stretch of the A12 highway between the Randstad conurbation and Germany is increasingly congested, especially during peak hours. The proposed improvement of the A12 highway is part of a wider strategy of the Dutch government to improve the connection to cater for the current and future traffic numbers.

    Umweltaspekte
    Auftragsvergabe

    The project falls under the requirements of Annex I of the EIA Directive 97/11/CE (amended by Directive 2003/35/EC), and is subject of a full Environmental Impact Assessment, including public consultation. Detailed analysis of the EIA process and the project impact and mitigation measures will be performed during appraisal, including assessment of impact on Natura 2000 sites and compliance to Habitats and Birds Directives.

    The project is being procured as a Public Private Partnership. The PPP contract will be awarded under the competitive dialogue procedure applicable to public works contracts under the EU Directive 2004/18/EC. Publication in the EU Journal has taken place in January 2009.

    Allgemeine Fragen und Anmerkungen

    Die EIB betreibt eine offene Kommunikation und ermutigt Interessenträgerinnen und Interessenträger, sich konstruktiv einzubringen.
    Anmerkungen und Fragen zur Beteiligung der EIB an einem Projekt oder zu Finanzierungen, zur Arbeit, zur Organisation oder zu den Zielen der EIB können an den EIB Infodesk gerichtet werden.
    Alternativ können Sie über die Außenbüros der EIB Kontakt mit der Bank aufnehmen.
    Fragen zu Einzelheiten eines konkreten Projekts sollten möglichst direkt an den Projektträger gerichtet werden, besonders, wenn sich das Vorhaben bei der EIB noch im Prüfungsstadium befindet.

    Medienanfragen

    Medienanfragen können Sie an die Pressestelle der EIB richten. Bitte besuchen Sie auch unseren Pressebereich.

    Beschwerdemechanismus

    Für Beschwerden über mutmaßliche Missstände in der Tätigkeit der Bank steht der Beschwerdemechanismus der EIB zur Verfügung. Der Europäische Bürgerbeauftragte untersucht als unabhängige Stelle Beschwerden und verlangt Rechenschaft von der EIB.

    „Null Toleranz“ gegenüber Betrug und Korruption

    Die Bank duldet unter keinen Umständen Betrug oder Korruption. Bitte richten Sie Betrugs- oder Korruptionsbeschwerden direkt an die Abteilung Betrugsbekämpfung. Alle Beschwerden werden streng vertraulich und in Übereinstimmung mit den Untersuchungsverfahren der EIB und den Leitlinien für Betrugsbekämpfung behandelt.

    Weitere Veröffentlichungen