Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten
    Helmut Krämer-Eis erklärt, was Einhörner sind, EIB blog usage

    Allar und Matt entzaubern die Fabelwesen in der Welt der schnell wachsenden jungen Unternehmen: Einhörner, Gazellen, Drachen und ... Kakerlaken

    Ein Einhorn ist ein privates Unternehmen mit einer Marktbewertung von über einer Milliarde US-Dollar

    Ein Drache ist beim Börsengang bereits mehr wert als der gesamte Risikokapitalfonds, der das Unternehmen ursprünglich finanziert hat

    Wenn Sie Märchen mögen, wird Ihnen die Arbeit von Helmut Krämer-Eis gefallen. Er ist der Chefvolkswirt des Europäischen Investitionsfonds. Wer hätte gedacht, dass die Finanzwelt voller Fabelwesen ist? Helmut erklärt in dieser Folge von A Dictionary of Finance, welche seltsamen Namen sich Fachleute für florierende junge Unternehmen ausgedacht haben.

    Wer als Anleger sein Geld riskiert, muss an das Unternehmen glauben – vielleicht genauso, wie ein fünfjähriges Kind an Zauberei glaubt, wenn es eine Geschichte über fliegende Pferde hört. Helmut erklärt, welche Unternehmen man als Drachen bezeichnet, was ein Einhorn ist und was eine Gazelle. Und dann bringt Allar auch noch Kakerlaken ins Spiel ...

    Weltweit gibt es 170 Einhörner, in Europa sind es 21. Zehn davon wurden vom Europäischen Investitionsfonds mitfinanziert, der zur Europäischen Investitionsbank-Gruppe gehört und kleine und mittlere Unternehmen fördert.

    Abonnieren Sie „A Dictionary of Finance“ in der iTunes podcast app oder auf anderen Podcast-Plattformen wie Stitcher. Wir freuen uns über Themenvorschläge für weitere Podcasts. Twittern Sie Ihre Ideen an Matt oder Allar @EIBMatt und @AllarTankler.