Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten
    >@EIB

    Zwei Jahre nach Einrichtung der Internationalen Plattform für ein nachhaltiges Finanzwesen (IPSF) ziehen die europäischen Entwicklungsfinanzierungsinstitutionen (EDFI), die EIB und die EBWE Bilanz. Sie analysieren, was weltweit erreicht wurde, um mehr privates Kapital für grüne Investitionen in Schwellen- und Entwicklungsländern zu mobilisieren.

    Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Umsetzung der EU-Strategie für ein nachhaltiges Finanzwesen und die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen. Dabei wurde analysiert, welche Rolle die europäischen Finanzierungsinstitutionen spielen, um die EU-Standards für ein nachhaltiges Finanzwesen zu fördern und auf globaler Ebene ein Ökosystem für ein nachhaltiges Finanzwesen zu schaffen.

    Das Webinar richtete sich an private Investoren, Regierungen, Aufsichtsbehörden sowie Fachleute für ein nachhaltiges Finanzwesen und nachhaltige Finanzierungen in Schwellen- und Entwicklungsländern.

    Programm

    • Podiumsdiskussion
      Moderatorin: Helena Viñes Fiestas, Kommissionsmitglied der spanischen Finanzmarktaufsicht, Berichterstatterin der EU-Plattform für ein nachhaltiges Finanzwesen,
      Podiumssprecherinnen und ‑sprecher:
      • Maria Shaw-Barragan, Direktorin der EIB mit Zuständigkeit für Finanzierungen in Afrika, in der Karibik, im Pazifik, in Asien und in Lateinamerika
      • Laure Blanchard-Brunac, Direktorin Policy & Partnerships, EDFI
      • Carel Cronenberg, Associate Director, Green Economy and Climate Action, EBWE
      • Nadia Nikolova, Lead Portfolio Manager, AllianzGI Development Finance
      • Lucia Marin, Referentin im Referat Internationale Angelegenheiten, GD FISMA, Europäische Kommission
    • Fragen und Antworten
    • Schlussbemerkungen
      Caroline Wellemans, Referatsleiterin, GD INTPA, Europäische Kommission

    Zur aufgezeichneten Veranstaltung