Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten
    Online
    25
    mar 2021
    14:00 - 15:00 (CET)
    Online

    Wasserstoff gilt in jüngster Zeit als wichtiger Faktor für eine klimaneutrale Wirtschaft. Aus erneuerbaren Energien produzierter grüner Wasserstoff ist ein emissionsfreier Energieträger. Zusammen mit anderen Maßnahmen können grüner und kohlenstoffarmer Wasserstoff helfen, die Emissionen CO2-intensiver Sektoren wie Stahl, Chemie und Verkehr zu senken.

    Vor diesem Hintergrund findet derzeit eine Debatte darüber statt, wo die Risiken und Vorteile von kohlenstoffarmem Wasserstoff liegen und wie wettbewerbsfähig und nachhaltig er ist. Für den Aufbau einer harmonisierten europäischen Wasserstoffwirtschaft muss diese Debatte von den einzelnen EU-Ländern auf die europäische Ebene verlagert werden, vor allem mit Blick auf nachhaltige Finanzierungen.

     

    Begrüßung durch Mikolaj Dowgielewicz

    Keynote-Speaker

    Kitti Nyitrai

    Kabinett von Kadri Simson, Kommissarin für Energie

    Europäische Kommission

     

    Roland Schulze

    Beratender Experte und Lead Engineer, Direktion Projekte

    Europäische Investitionsbank

     

    Dr. Johannes Trüby (TBC)

    Director, Economic Advisory, Energy Markets & Modelling

    Deloitte

     

    Lina Strandvåg Nagell

    Sustainable Finance & Economy Manager

    Bellona Europa aisbl

     

    Moderator

    Adam Brown

    Managing Practice Development Lawyer

    Dentons UK and Middle East LLP