Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Die EIB meint es ernst mit dem Klimaschutz – nicht nur in Europa, sondern weltweit. Sie sagte jüngst zu, im Zeitraum bis 2020 den Anteil ihrer Finanzierungen für Klimaschutzinvestitionen in Entwicklungsländern auf 35 Prozent zu erhöhen. Dabei geht es ihr nicht nur darum, mehr Geld für große Infrastrukturprojekte bereitzustellen. Sie setzt sich zunehmend für Klimaschutzlösungen ein, die auch den Menschen vor Ort zugute kommen. Chris Knowles, bei der EIB zuständig, in Ecuador zwei Projekte, bei denen die EIB als Hauptinvestor mit dem Fonds Eco Enterprises zusammenarbeitet. Er glaubt, dass die Projekte Runa und Terrafil uns zeigen, wie Klimaschutz funktionieren kann.