Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Unterzeichnung(en)

    Betrag
    150.000.000 €
    Länder
    Sektor(en)
    Deutschland : 150.000.000 €
    Stadtentwicklung : 150.000.000 €
    Unterzeichnungsdatum
    27/11/2020 : 150.000.000 €

    Übersicht

    Veröffentlichungsdatum
    5 Juni 2020
    Projektstatus
    Referenz
    Unterzeichnet | 27/11/2020
    20190404
    Projekttitel
    Projektträger – Finanzintermediär
    MANNHEIM SOCIAL AND AFFORDABLE HOUSING
    GBG - MANNHEIMER WOHNUNGSBAUGESELLSCHAFT MBH
    Vorgeschlagene EIB-Finanzierung (voraussichtlicher Betrag)
    Gesamtkosten (voraussichtlicher Betrag)
    EUR 150 million
    EUR 344 million
    Ort
    Sektor(en)
    Beschreibung
    Ziele

    The project will finance the municipal social and affordable rental housing programme. The investments will include the construction of new housing units and the upgrade of existing ones, as well as associated infrastructure (kindergartens).

    The operation is expected to finance a comprehensive investment programme aiming at alleviating the shortages in municipal social and affordable housing supply. The investments will address existing need from low and modest income groups, thus contributing to social inclusion of deprived households. The new housing units as well as the retrofitting interventions will be in line with contemporary living standards, in particular concerning energy efficiency, safety/security and accessibility. The investments will need to satisfy the EIB's eligibility criteria for urban renewal and sustainable communities. The housing investments concerned are envisaged to form part of specific local integrated urban development plans.

    Umweltaspekte
    Auftragsvergabe

    National environmental legislation has been harmonised in line with the relevant EU Directives, in particular the environmental impact assessment (EIA) 2011/92/EU Directive and Strategic Environmental Assessment (SEA) 2001/42/EC. The EIB's appraisal will focus on the Promoter's environmental management capacity to properly apply the EU SEA Directive 2001/42/EC, the EU EIA Directive 2011/92/EU, as well as the requirements of the EU Habitats Directive 92/43/EEC and EU Birds Directive 2009/147/EC, where appropriate. The status of any environmental studies and public consultations related to the housing investments will be reviewed during project appraisal. Applicable energy efficiency requirements in line with the EU Directive on the Energy Performance of Buildings (recast) 2010/31/EU will also be further assessed during project appraisal.

    The promoter has been assessed by the EIB as being a private company not being subject to EU rules on public procurement or concessions.

    Dokumente

    Formblatt ökologische und soziale Aspekte - MANNHEIM SOCIAL AND AFFORDABLE HOUSING
    Datum der Veröffentlichung
    2 Okt 2020
    Sprache
    Bereich
    Finanzierung
    Nummer des Dokuments
    126674762
    Thema
    Umweltinformationen
    Projektnummer
    20190404
    Sektor(en)
    Länder
    Öffentlich zugänglich
    Jetzt herunterladen

    Allgemeine Fragen und Anmerkungen

    Die EIB betreibt eine offene Kommunikation und ermutigt Interessenträgerinnen und Interessenträger, sich konstruktiv einzubringen.
    Anmerkungen und Fragen zur Beteiligung der EIB an einem Projekt oder zu Finanzierungen, zur Arbeit, zur Organisation oder zu den Zielen der EIB können an den EIB Infodesk gerichtet werden.
    Alternativ können Sie über die Außenbüros der EIB Kontakt mit der Bank aufnehmen.
    Fragen zu Einzelheiten eines konkreten Projekts sollten möglichst direkt an den Projektträger gerichtet werden, besonders, wenn sich das Vorhaben bei der EIB noch im Prüfungsstadium befindet.

    Medienanfragen

    Medienanfragen können Sie an die Pressestelle der EIB richten. Bitte besuchen Sie auch unseren Pressebereich.

    Beschwerdemechanismus

    Für Beschwerden über mutmaßliche Missstände in der Tätigkeit der Bank steht der Beschwerdemechanismus der EIB zur Verfügung. Der Europäische Bürgerbeauftragte untersucht als unabhängige Stelle Beschwerden und verlangt Rechenschaft von der EIB.

    „Null Toleranz“ gegenüber Betrug und Korruption

    Die Bank duldet unter keinen Umständen Betrug oder Korruption. Bitte richten Sie Betrugs- oder Korruptionsbeschwerden direkt an die Abteilung Betrugsbekämpfung. Alle Beschwerden werden streng vertraulich und in Übereinstimmung mit den Untersuchungsverfahren der EIB und den Leitlinien für Betrugsbekämpfung behandelt.

    Weitere Veröffentlichungen