Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Übersicht

    Veröffentlichungsdatum
    29 September 2017
    Projektstatus
    Referenz
    Genehmigt | 24/11/2020
    20170618
    Projekttitel
    Projektträger – Finanzintermediär
    ALZETTE RIVER RENATURALISATION (NCFF)
    Ministère du Développement durable et des Infrastructures de Luxembourg
    Vorgeschlagene EIB-Finanzierung (voraussichtlicher Betrag)
    Gesamtkosten (voraussichtlicher Betrag)
    EUR 9 million
    EUR 12 million
    Ort
    Sektor(en)
    • Wasser, Abwasser - Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen
    Beschreibung
    Ziele

    Renaturalisation works along a 20km stretch of the Alzette River between Luxembourg City and Mersch, aiming to reduce flood risk, benefit biodiversity and improve water quality.

    The restoration of the Alzette River aims to re-instate some of the watercourse's natural dynamics in support of biodiversity, recreation, flood management and landscape development. By re-establishing natural conditions, river restoration can improve the resilience of river systems and offers a framework for the sustainable multifunctional use of estuaries, rivers and streams. The more natural flow of the river will contribute to the Habitats and the Birds Directives, as well as to Targets 2 and 3 of the Biodiversity Strategy because some stretches of the river are located in the Natura 2000 area 'Vallée de la Mamer et de l'Eisch' (LU0001018). The project will also apply a nature-based solution to reduce the amplitude and frequency of flooding events which affect some downstream locations. Consequently, this project is expected to contribute to the objectives of Art 11 and Art 15 of the LIFE regulation.

    Umweltaspekte
    Auftragsvergabe

    The compliance of the project with the EIB's Handbook of Environmental and Social Principles and Standards will be assessed during appraisal.

    The promoter will be obliged to ensure that the EIB's Procurement Guidelines are adhered to in the implementation of the project.

    Dokumente

    Formblatt ökologische und soziale Aspekte - ALZETTE RIVER RENATURALISATION (NCFF)
    Datum der Veröffentlichung
    9 Dez 2020
    Sprache
    Bereich
    Finanzierung
    Nummer des Dokuments
    131961719
    Thema
    Umweltinformationen
    Projektnummer
    20170618
    Sektor(en)
    Länder
    Öffentlich zugänglich
    Jetzt herunterladen

    Allgemeine Fragen und Anmerkungen

    Die EIB betreibt eine offene Kommunikation und ermutigt Interessenträgerinnen und Interessenträger, sich konstruktiv einzubringen.
    Anmerkungen und Fragen zur Beteiligung der EIB an einem Projekt oder zu Finanzierungen, zur Arbeit, zur Organisation oder zu den Zielen der EIB können an den EIB Infodesk gerichtet werden.
    Alternativ können Sie über die Außenbüros der EIB Kontakt mit der Bank aufnehmen.
    Fragen zu Einzelheiten eines konkreten Projekts sollten möglichst direkt an den Projektträger gerichtet werden, besonders, wenn sich das Vorhaben bei der EIB noch im Prüfungsstadium befindet.

    Medienanfragen

    Medienanfragen können Sie an die Pressestelle der EIB richten. Bitte besuchen Sie auch unseren Pressebereich.

    Beschwerdemechanismus

    Für Beschwerden über mutmaßliche Missstände in der Tätigkeit der Bank steht der Beschwerdemechanismus der EIB zur Verfügung. Der Europäische Bürgerbeauftragte untersucht als unabhängige Stelle Beschwerden und verlangt Rechenschaft von der EIB.

    „Null Toleranz“ gegenüber Betrug und Korruption

    Die Bank duldet unter keinen Umständen Betrug oder Korruption. Bitte richten Sie Betrugs- oder Korruptionsbeschwerden direkt an die Abteilung Betrugsbekämpfung. Alle Beschwerden werden streng vertraulich und in Übereinstimmung mit den Untersuchungsverfahren der EIB und den Leitlinien für Betrugsbekämpfung behandelt.

    Weitere Veröffentlichungen