Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    Unterzeichnung(en)

    Betrag
    190.000.000 €
    Länder
    Sektor(en)
    Litauen : 190.000.000 €
    Müllbeseitigung : 85.500.000 €
    Energie : 104.500.000 €
    Unterzeichnungsdatum
    5/12/2016 : 85.500.000 €
    5/12/2016 : 104.500.000 €

    Übersicht

    Veröffentlichungsdatum
    10 Dezember 2015
    Projektstatus
    Referenz
    Unterzeichnet | 07/12/2016
    20150433
    Projekttitel
    Projektträger – Finanzintermediär
    LIETUVOS ENERGIJA VILNIUS CHP PROJECT
    LIETUVOS ENERGIJA UAB
    Vorgeschlagene EIB-Finanzierung (voraussichtlicher Betrag)
    Gesamtkosten (voraussichtlicher Betrag)
    EUR 190 million
    Not disclosed.
    Beschreibung
    Ziele

    Construction of two biomass-fired and waste-to-energy-fired combined heat and power (CHP) plants with a total capacity of 88 MWe and 227 MWth supplying electricity to the national grid and heat to the district heating system in Vilnius.

    The project will ensure a reliable heat supply to the district heating network, improve the security of supply in electricity in Lithuania, increase the competition on the Lithuanian electricity market and, thanks to the use of renewable fuel and waste, increase the diversification of the power sector. The project is eligible under Article 309 point (a) projects for developing less-developed regions, since Lithuania meets the criteria; and point (c) common interest of the Treaty on the Functioning of the European Union.

    Umweltaspekte
    Auftragsvergabe

    The project is undergoing a mandatory environmental impact assessment according to the EU requirements for this type of plant. The environmental impact statement was completed and approved in third quarter of 2015. The relevant draft environmental permit is undergoing public consultation. During appraisal the Bank will review the environmental documentation to ensure alignment with Bank requirements.

    The Bank will require the promoter to ensure that contracts for the implementation of the project have been/shall be tendered in accordance with relevant applicable EU procurement legislation (Directives 2004/18/EC and/or 2004/17/EC as well as Directives 89/665/EEC and 92/13/EEC) as interpreted by the Court of Justice of the EU, with publication of tender notices in the EU Official Journal (OJEU), as and where required. The main contract notice was published in the OJEU under the number 2015/S 092-164618 on 13 May 2015.

    Dokumente

    Formblatt ökologische und soziale Aspekte - LIETUVOS ENERGIJA VILNIUS CHP PROJECT
    Datum der Veröffentlichung
    9 Jul 2016
    Sprache
    Bereich
    Finanzierung
    Nummer des Dokuments
    67624594
    Thema
    Umweltinformationen
    Projektnummer
    20150433
    Länder
    Öffentlich zugänglich
    Jetzt herunterladen
    Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung - LIETUVOS ENERGIJA VILNIUS CHP PROJECT - Environmental Impact Assessment Report
    Datum der Veröffentlichung
    11 Mär 2017
    Sprache
    Bereich
    Finanzierung
    Nummer des Dokuments
    74370788
    Thema
    Umweltinformationen
    Projektnummer
    20150433
    Länder
    Öffentlich zugänglich
    Jetzt herunterladen

    Aktuelles und Storys

    Allgemeine Fragen und Anmerkungen

    Die EIB betreibt eine offene Kommunikation und ermutigt Interessenträgerinnen und Interessenträger, sich konstruktiv einzubringen.
    Anmerkungen und Fragen zur Beteiligung der EIB an einem Projekt oder zu Finanzierungen, zur Arbeit, zur Organisation oder zu den Zielen der EIB können an den EIB Infodesk gerichtet werden.
    Alternativ können Sie über die Außenbüros der EIB Kontakt mit der Bank aufnehmen.
    Fragen zu Einzelheiten eines konkreten Projekts sollten möglichst direkt an den Projektträger gerichtet werden, besonders, wenn sich das Vorhaben bei der EIB noch im Prüfungsstadium befindet.

    Medienanfragen

    Medienanfragen können Sie an die Pressestelle der EIB richten. Bitte besuchen Sie auch unseren Pressebereich.

    Beschwerdemechanismus

    Für Beschwerden über mutmaßliche Missstände in der Tätigkeit der Bank steht der Beschwerdemechanismus der EIB zur Verfügung. Der Europäische Bürgerbeauftragte untersucht als unabhängige Stelle Beschwerden und verlangt Rechenschaft von der EIB.

    „Null Toleranz“ gegenüber Betrug und Korruption

    Die Bank duldet unter keinen Umständen Betrug oder Korruption. Bitte richten Sie Betrugs- oder Korruptionsbeschwerden direkt an die Abteilung Betrugsbekämpfung. Alle Beschwerden werden streng vertraulich und in Übereinstimmung mit den Untersuchungsverfahren der EIB und den Leitlinien für Betrugsbekämpfung behandelt.

    Weitere Veröffentlichungen