Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten
    Brussels
    29
    jun 2017
    08:30 (CET)
    Brussels
    Belgien

    Im Rahmen der Befragung der Öffentlichkeit zu ihrem Beschwerdeverfahren organisiert die EIB am 29. Juni 2017 in Brüssel eine Diskussionsveranstaltung. Die Teilnahme steht allen Interessenträgern offen, die an einem direkten Austausch mit EIB-Mitarbeitern über das Beschwerdeverfahren der Bank und die wichtigsten Konsultationsthemen interessiert sind.

    Hintergrund

    Mit dem Beschwerdeverfahren der EIB, das auf dem Leitfaden Das Beschwerdeverfahren der EIB – Grundsätze, Aufgabenbeschreibung und Verfahrensregeln basiert, steht jedem, der sich von den Entscheidungen, Handlungen oder Versäumnissen der Bank betroffen fühlt oder von diesen betroffen ist, ein Instrument zur Verfügung, das eine alternative, präventive Lösung von Streitigkeiten ermöglicht.

    Das geltende Beschwerdeverfahren der EIB wurde – nach einer Befragung der Öffentlichkeit im Jahr 2009 – am 2. Februar 2010 vom Verwaltungsrat genehmigt. Artikel 5.3 des Leitfadens sieht vor, dass die EIB das Beschwerdeverfahren in regelmäßigen Abständen überprüft.

    Durch die Befragung der Öffentlichkeit sollen die Meinungen und Beiträge eines breiten Spektrums von Interessenträgern eingeholt werden. Auf diese Weise können wertvolle Erkenntnisse in die Überarbeitung einfließen, die bis Ende 2017 abgeschlossen sein soll.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite zur Befragung der Öffentlichkeit.

    Veranstaltungsort und Programm

    Die Veranstaltung findet am 29. Juni 2017 im Büro der EIB in Brüssel statt (3. Etage, Rond-Point Schuman 6, 1040 Brüssel).

    Sie beginnt um 9.30 Uhr und endet um 12.30 Uhr. Das anschließende Mittagessen bietet eine Gelegenheit zum Networking.

    Weitere Einzelheiten zum Programm werden den angemeldeten Teilnehmern rechtzeitig vor der Veranstaltung mitgeteilt.

    Anmeldung

    Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte bis zum 23. Juni 2017 das Anmeldeformular aus. Die Teilnahme steht allen Interessenträgern offen. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung per E-Mail.

    Es wird darauf hingewiesen, dass die EIB den Teilnehmern keine Reise- und Aufenthaltskosten erstattet.

    Kontakt
    Olivia Saunders (Generalsekretariat der EIB)
    Tel.: +352 4379-83331
    cmconsultation@eib.org