Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten
    23
    -
    25
    jun 2014
    Sheraton Sopot Hotel Sopot
    Polen

    Der European Financial Congress, der jedes Jahr in Sopot, Polen, stattfindet, wird dieses Jahr vom 23. bis zum 25. Juni abgehalten. Wirtschaftsexperten, Politiker und Wissenschaftler kommen auf der dreitägigen Konferenz zusammen, um an pragmatischen Diskussionen, Reden, sektorbezogenen Seminaren und themenspezifischen Lenkungsausschüssen und Treffen teilzunehmen. Ergebnis der Konferenz sind Empfehlungen. Es werden Analysen und Studien durchgeführt, wie diese Empfehlungen in die Praxis umgesetzt werden können. Am Ende der Konferenz werden die Ergebnisse vorgestellt: Empfehlungen sowie Expertenanalysen und -studien, wie diese Empfehlungen praktisch umgesetzt werden können. Es finden auch Mediendebatten statt, bei denen schwerpunktmäßig darüber diskutiert wird, wie die Empfehlungen in die Praxis umgesetzt werden können.

    Hauptthemen sind die Sicherheit und Stabilität der Finanzmärkte in der EU, die Herausforderungen im Hinblick auf die Entwicklung der Kapitalmärkte, Finanzierungsmöglichkeiten für große Infrastrukturprojekte und das wertorientierte Management strategisch bedeutsamer Unternehmen.

    Die EIB beteiligt sich als Partnerinstitution an dieser Konferenz und wird von Vizepräsident Laszlo Baranyay vertreten werden, der anlässlich der Eröffnung des Themas Infrastrukturfinanzierung des Kongresses am 24. Juni um 9.00 Uhr eine Rede zum Thema „Infrastrukturinvestitionen in Europa – Die Rolle der Europäischen Investitionsbank“ halten wird. Weitere Vertreter der EIB werden auf verschiedenen Begleitveranstaltungen sprechen.