Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten
    Kiew
    8
    -
    9
    nov 2016
    Kiew
    Ukraine

    Die Beschwerdestelle der EIB organisierte erstmals eine Outreach-Veranstaltung in Kiew (Ukraine). Veranstaltungspartner sind das CEE Bankwatch Network sowie sechs unabhängige Beschwerdestellen, darunter die Projektbeschwerdestelle der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, das Inspection Panel der Weltbank, der Compliance Advisor Ombudsman der International Finance Corporation und der Multilateral Investment Guarantee Agency (Weltbankgruppe), das Office of Accountability der Overseas Private Investment Corporation und die Beschwerdestelle der Black Sea Trade and Development Bank.

    Die unabhängigen Beschwerdestellen wurden als Anlaufstelle für von Projekten betroffene Menschen eingerichtet: Sie gehen Klagen über die ökologischen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Projekten nach, die von multilateralen Institutionen finanziert werden. Da die Organisationen der Zivilgesellschaft betroffene Gemeinden häufig unterstützen, veranstalten die unabhängigen Beschwerdestellen in Zusammenarbeit mit den Organisationen der Zivilgesellschaft in Regionen, in denen die multilateralen Institutionen aktiv sind, häufig Veranstaltungen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit. Damit soll den Netzwerken der Zivilgesellschaft die Möglichkeit geboten werden, ihre Dienstleistungen kennenzulernen.

    Vor diesem Hintergrund bot die Sensibilisierungsveranstaltung den unabhängigen Beschwerdestellen die Möglichkeit, vor interessierten Vertretern zahlreicher NGO und Organisationen der Zivilgesellschaft ihre Tätigkeit und ihre Verfahren umfassend zu erläutern. Diskutiert wurden unter anderem die Rolle und die Zuständigkeiten der unabhängigen Beschwerdestellen sowie die gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen, vor denen die Organisationen der Zivilgesellschaft stehen. Außerdem fand ein ausgiebiger und interaktiver Dialog zwischen den Beschwerdestellen, dem Mitveranstalter CEE Bankwatch sowie den Organisationen der Zivilgesellschaft statt, an dem sich auch Vertreter der einheimischen Bevölkerung beteiligten. Dabei ging es um die Kontaktaufnahme zu den Beschwerdestellen, Förderkriterien, Abläufe, Mediations-/Untersuchungsverfahren, Auswirkungen auf das Gemeinwesen und den Informationsaustausch bei kofinanzierten Projekten.

    Es fanden angeregte Debatten und Vorträge statt, die zeigten, wie nützlich die Outreach-Veranstaltung war: Hier konnten die unabhängigen Beschwerdestellen und größeren regionalen NGO, die die Veranstaltung mitorganisiert hatten, den Kontakt zu kleineren lokalen NGO/Organisationen der Zivilgesellschaft und lokalen Kommunen herstellen.

    Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Weitere Dokumente oder von Bram Schim van der Loeff, Abteilung Beschwerdeverfahren, unter der Telefonnummer + 352 4379-83130 oder per E-Mail (SCHIMVAN@eib.org).