Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten
    Luxemburg
    17
    nov 2016
    Europäische Investitionsbank, 100, Boulevard Konrad Adenauer
    Luxemburg
    Luxemburg

    Wie in den vergangenen Jahren veranstaltet die Europäische Investitionsbank (EIB) ihre Jahreskonferenz zu Wirtschaftsfragen in Luxemburg. Die diesjährige Konferenz zum Thema 'Förderung von Produktivitätssteigerungen in Europa' wird von der EIB gemeinsam mit dem European Money and Finance Forum – kurz SUERF – organisiert.

    Referenten und Teilnehmer der Konferenz kommen in drei Diskussionsrunden zu einem Meinungsaustausch zusammen. Dabei geht es um die Faktoren, die die Investitionen in Europa bremsen, die strukturellen Probleme, mit denen der europäische Finanzsektor nach der Krise konfrontiert ist, die Auswirkungen der Bankenregulierung und die Kapitalmarktunion sowie eine Analyse der Investitionshemmnisse. Die Konferenz bietet außerdem eine Gelegenheit, die vorläufigen Ergebnisse der jüngsten Umfrage der EIB-Gruppe zur Investitionstätigkeit und Investitionsfinanzierung zu diskutieren.

    Auf der Konferenz werden hochrangige Entscheidungsträger aus der Politik, Ökonomen und führende Marktteilnehmer zusammenkommen, um eine der drängendsten und schwierigsten wirtschaftspolitischen Fragen der Gegenwart zu erörtern und nach erfolgversprechenden Lösungen zu suchen. Die Konferenz wird nach Chatham House-Regeln durchgeführt. Die Konferenzsprache ist Englisch.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur auf Einladung möglich. Wenn Sie an der Konferenz teilnehmen möchten oder Fragen zu der Veranstaltung haben, senden Sie bitte eine E-Mail an EIBCONF@eib.org.

    Die Hauptabteilung Volkswirtschaftliche Analysen erstellt Analysen und Studien, um die Bank bei ihren Aktivitäten und bei der Festlegung ihrer Ausrichtung und Strategien zu unterstützen. Weitere Informationen zu der Hauptabteilung Volkswirtschaftliche Analysen sind hier abrufbar.

    Annual Economics Conference: ‘Financing Productivity Growth in Europe’