Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten
    Brüssel
    7
    nov 2012
    European Policy Centre
    Brüssel
    Belgien

    Im Anschluss an die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung über die Pilotphase der Initiative für Projektanleihen referierten EIB-Präsident Werner Hoyer und der Vizepräsident der Europäischen Kommission Olli Rehn in Brüssel vor zahlreichen Vertretern aus Wirtschaft sowie von NGOs, EU-Delegationen, Medien, EU-Institutionen und Expertengremien über Wachstum und Beschäftigung. Im Fokus standen dabei in erster Linie die Projektanleihen, mit denen Kapitalmarktmittel zur Finanzierung von Infrastrukturvorhaben mobilisiert werden sollen.

    „Die Initiative für Projektanleihen bietet die Gelegenheit, die Kapitalmärkte als Finanzierungsquelle für wichtige Infrastrukturvorhaben in den Bereichen Verkehr, Energie und Telekommunikation neu zu erschließen. Diese Vorhaben tragen wesentlich dazu bei, Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen,” so EIB-Präsident Werner Hoyer. „Der Bestand an potenziellen Projekten ist erheblich; die ersten Verträge dürften im kommenden Frühjahr unterzeichnet werden.”

    Strategische Investitionen in die Verkehrs-, Energie- und Breitbandinfrastruktur sind wichtige Elemente der Pläne der EU, die auf die Wiederbelebung des Wachstums in Europa abzielen. Der Investitionsbedarf ist jedoch enorm und die öffentlichen Mittel sind knapp. Mit Hilfe der Initiative für Projektanleihen sollen daher institutionelle Anleger wie Pensionsfonds und Versicherungsgesellschaften dazu bewegt werden, Kapitalmarktmittel zur Finanzierung langfristiger Infrastrukturvorhaben bereitzustellen. Der Vizepräsident der Europäischen Kommission Olli Rehn sagte in diesem Zusammenhang: „Die Initiative ist ein innovatives Instrument, über das private Mittel zur Finanzierung von Infrastrukturinvestitionen mobilisiert, die Wettbewerbsfähigkeit erhöht und Wachstum und Beschäftigung gefördert werden sollen. Jeder Euro, der aus dem EU-Haushalt in die Initiative für Projektanleihen fließt, könnte etwa 20 Euro für Infrastrukturvorhaben generieren. Dies unterstreicht die Rolle des EU-Haushalts als Wachstumsmotor.”