Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten
    Alexandria
    7
    jun 2004
    Alexandria
    Ägypten

    Das vierte Ministertreffen der Investitionsfazilität und Partnerschaft Europa-Mittelmeer (FEMIP) der EIB wird am 7. Juni 2004 in Alexandria stattfinden.

    Ziel dieses Treffens ist die Beurteilung der Ergebnisse der verstärkten FEMIP in dem ersten halben Jahr ihrer Tätigkeit nach der Verstärkung der Fazilität im Dezember 2003 und die Erörterung künftiger Aussichten.

    Die Diskussion wird auf der Grundlage von Empfehlungen bezüglich der zwei Themenbereiche Privatisierung und Zugang privater Unternehmen zu verschiedenen Finanzierungsquellen erfolgen, die von der Sitzung des Expertenausschusses der FEMIP im Februar 2004 in Marseille ausgearbeitet und vorgelegt worden waren.

    Gastgeber des auf Ministerebene stattfindenden Treffens ist der ägyptische Ministerpräsident Dr. Atef Ebeid. Der Vorsitz wird gemeinsam von der ägyptischen Staatsministerin für auswärtige Angelegenheiten Fayza Aboulnaga, dem ägyptischen Finanzminister Medhat Hassanein und dem für die FEMIP zuständigen EIB-Vizepräsidenten Philippe de Fontaine Vive geführt.

    Da es sich um das erste FEMIP-Ministertreffen nach der EU-Erweiterung handelt, werden die 25 Mitgliedstaaten, einschließlich der neuen EU-Mittelmeermitgliedstaaten Zypern und Malta, sowie die zehn Partnerländer des Mittelmeerraums an der Sitzung teilnehmen. Ferner werden Vertreter der Europäischen Kommission, der Weltbank-Gruppe (Weltbank und IFC), des IWF und der Afrikanischen Entwicklungsbank (AfDB) anwesend sein.