corporate_banner_de

In jeder Hinsicht nachhaltig

In jeder Hinsicht nachhaltig

Über uns
Zahlen und Fakten
Messbare Wirkung der EIB: Ein höheres BIP und mehr Arbeitsplätze
Governance und Struktur
Anteilseigner
Satzungsmäßige Organe
Rat der Gouverneure
Ethik- und Compliance-Ausschuss
Beratender Ausschuss für Ernennungen
Verwaltungsrat
Ausschuss für die Vergütung des Personals
Ausschuss für die Risikopolitik
Ausschuss des Verwaltungsrats für die Beteiligungspolitik
Direktorium
Prüfungsausschuss
Kontrolle und Evaluierung
Organisatorischer Aufbau
Unternehmensverantwortung
Finanzierung
Mittelbeschaffung
Berichterstattung über die Nachhaltigkeit
Eigener Anspruch
Compliance
Verantwortungsvolles Handeln im Steuerwesen
Rechenschaft
Beschwerdeverfahren
Cases
Zulässigkeit
Verfahren
Erste Beurteilung
Untersuchung
Mediation
Konsultation
Unsere Antwort
Zulässigkeit Timing
Überblick Verfahren
Modalitäten für die Einreichung von Beschwerden
FAQ
Untersuchung rechtswidriger Verhaltensweisen und Handlungen
Wie können Sie rechtswidrige Verhaltensweisen und Handlungen melden?
Ausschluss
Die EIB – ein Mitglied der großen EU-Familie
EFSI
EFSI projects
EFSI-Projektliste
Was ist der EFSI?
Antragsverfahren für eine EFSI-Finanzierung
Leitung und Kontrolle
Lenkungsrat
Investitionsausschuss
Globale Herausforderungen gemeinsam bewältigen
Gemeinsam Flucht und Migration bewältigen
Gemeinsam die Infrastruktur verbessern
Partner
Nationale Förderbanken
Zivilgesellschaft
Veranstaltungen
Befragungen der Öffentlichkeit
Wichtigste Grundsätze und Standards
Kontakte
Engagement der EIB für transparente Finanzierungen
Bankensektor
Multilaterale Entwicklungsbanken
Universitäten
Jobs
Auftragsvergabe
Wirtschaftsforschung
Europäische Forschungsplattform
Unsere Forschung
Umfragen und Erhebungen
Förderung des Dialogs
Makroökonomische Auswirkungen der EIB-Tätigkeit

In jeder Hinsicht nachhaltig

    •  Verfügbare Sprachen:
    • de
    • en
    • fr
  • Verfügbar in: de en fr

Unser eigener Anspruch

Erfolgreiche Verringerung der eigenen Umweltbelastung

Wir ermitteln nicht nur die Emissionen im Zusammenhang mit Projekten, die wir finanzieren, sondern wollen auch selbst nachhaltig wirtschaften und die Umweltbelastung durch die EIB-Gruppe minimieren. Die stetige Verbesserung der CO2-Bilanz unseres Geschäftsbetriebs steht im Einklang mit den ökologischen und sozialen Standards, die wir bei unseren Projekten anlegen.

Die EIB-Gruppe misst und steuert ihren eigenen CO2-Ausstoß seit 2007. So können wir reagieren und etwas unternehmen, um die Emissionen zu senken und andere Umweltbelastungen, etwa durch Energieverbrauch, Abfall und Wasserverbrauch, zu verringern. Weitere Information hierzu finden Sie in unserem Bericht über die CO2-Bilanz der Bank 2017.

Ein attraktiver Arbeitgeber

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Schlüssel zu unserem Erfolg. Sie setzen um, was unser Auftrag ist: nachhaltiges Wachstum innerhalb und außerhalb der EU fördern. Die Bank beschäftigt hoch qualifizierte Fachkräfte aus allen Mitgliedstaaten der EU. Sie haben einen vielfältigen beruflichen und kulturellen Hintergrund und arbeiten in einem multikulturellen Umfeld, das die Zusammenarbeit stärkt und neue Denkansätze hervorbringt. Die Arbeit an vielen unterschiedlichen Projekten trägt zur persönlichen Weiterentwicklung bei.

Wir fördern und schätzen Diversität und Inklusion. Denn wir glauben, dass die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hinblick auf Geschlecht, Alter, Nationalität und Hautfarbe sowie kulturellen, fachlichen und beruflichen Hintergrund von großer Bedeutung für den Erfolg und die Entwicklung der Bank der EU ist. Weitere Informationen: Arbeiten bei der EIB

Gesellschaftliches Engagement

Das EIB-Institut wurde innerhalb der EIB-Gruppe (Europäische Investitionsbank und Europäischer Investitionsfonds) eingerichtet, um gemeinsam mit europäischen Partnern und der breiten Öffentlichkeit soziale, kulturelle und akademische Initiativen zu fördern.

Es leistet einen wichtigen Beitrag zu unserem gesellschaftlichen Engagement.

Eine interne Lenkungsgruppe unter dem Vorsitz eines Vizepräsidenten der EIB prüft und genehmigt den jährlichen Aktionsplan des EIB-Instituts. Die Mitarbeiter des Instituts setzen die Strategie anschließend um.

Mehr über die Tätigkeit und Veranstaltungen des EIB-Instituts



 Drucken