corporate_banner_de

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Die EIB erhält viele häufig gestellte Informationsanfragen. Wenn Ihre Frage nicht über einen der nachstehenden Links beantwortet werden kann, senden Sie bitte eine Mail an unseren Infodesk.


Struktur und Organisation

Wer ist die Europäische Investitionsbank (EIB)?

Die EIB ist die Bank der Europäischen Union. Ihre Anteilseigner sind die 28 EU-Mitgliedstaaten. Sie ist eine Bank und gleichzeitig eine Einrichtung der EU. Ihre Aufgabe ist es, Projekte zu fördern, die einen wesentlichen Beitrag zu Wachstum und Beschäftigung, zum wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt und zu ökologischer Nachhaltigkeit in Europa und weltweit leisten. Ihr Sitz befindet sich in Luxemburg. Außerdem unterhält sie Außenbüros in Europa und in anderen Regionen der Welt.

Wer gehört zur EIB-Gruppe?

Die EIB-Gruppe besteht aus der Europäischen Investitionsbank (EIB) und dem Europäischen Investitionsfonds (EIF). Der EIF stellt hauptsächlich innovative Finanzierungslösungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Europa bereit. Sein Hauptanteilseigner ist die EIB. Die übrigen Anteile werden von der EU (vertreten durch die Europäische Kommission) sowie weiteren europäischen öffentlichen und privaten Einrichtungen gehalten.

Wie wird die EIB geführt?

Da sie eine Bank und eine öffentliche Einrichtung zugleich ist, wird die EIB nach den Grundsätzen der Unternehmensleitung und ‑kontrolle geführt, die für öffentliche und für private Unternehmen gelten. Sie hat vier satzungsmäßige Organe: Der Rat der Gouverneure, der Verwaltungsrat und das Direktorium treffen die Entscheidungen, der Prüfungsausschuss ist für die Kontrolle zuständig. Der derzeitige Präsident der EIB ist Werner Hoyer.

Wie ist die EIB aufgebaut?

Hier wird der interne Aufbau der EIB dargestellt.

Welches sind die offiziellen Sprachen bei der EIB?

Die beiden offiziellen Arbeitssprachen bei der EIB sind Englisch und Französisch. Die Website der Bank steht in Englisch, Französisch und Deutsch – den Arbeitssprachen des Verwaltungsrats – zur Verfügung.

Wie bewerbe ich mich um eine Stelle?

Hier finden Sie Stellenangebote, Bewerbungsvoraussetzungen und praktische Informationen über die Arbeit bei der EIB.

Kann ich die EIB besuchen?

Die EIB empfängt Besuchergruppen nach vorheriger Anmeldung. Weitere Informationen dazu sowie das Anmeldeformular finden Sie unter Besuchergruppen.



Die Aufgaben der Bank

Welche Art von Projekten finanziert die EIB?

Die EIB fördert Projekte, die einen wesentlichen Beitrag zu Wachstum und Beschäftigung, zum regionalen Zusammenhalt und zur ökologischen Nachhaltigkeit in Europa und in anderen Regionen der Welt leisten. Weitere Informationen über unsere vorrangigen Ziele sind hier zu finden. Hier finden Sie eine vollständige Liste und Beschreibung unserer Finanzprodukte und Dienstleistungen.

Gibt es Bereiche, in denen die EIB keine Darlehen vergibt?

Ja, es gibt ein Verzeichnis mit den Bereichen, die von der EIB nicht gefördert werden.

In welchen Ländern und Regionen ist die EIB aktiv?

Einzelheiten zu der Tätigkeit der EIB in Europa und weltweit finden Sie auf der Seite Regionen.

Können Einzelpersonen ein Konto bei der EIB eröffnen oder ein Darlehen beantragen?

Nein, die EIB ist keine Geschäftsbank. Deshalb betreut sie keine Privatkunden und bietet keine Finanzdienstleistungen für Einzelpersonen an.

Wie unterscheidet sich die EIB von Geschäftsbanken?

Die EIB verfolgt als öffentliche Bank keinen Erwerbszweck und orientiert sich an den Zielen der EU. Sie ist finanziell unabhängig und beschafft ihre Mittel an den Finanz- und Kapitalmärkten, hauptsächlich durch Anleihen. Informationen zur Mittelbeschaffung der Bank finden Sie hier.



DarlBeantragung eines Darlehens

Wer kann ein Darlehen der EIB beantragen?

Die Kunden der EIB sind Einrichtungen des öffentlichen und des privaten Sektors. Die Projekte, an denen wir uns beteiligen, müssen unseren Förderkriterien entsprechen und in finanzieller und volkswirtschaftlicher Hinsicht solide sein. Für größere Projekte vergeben wir die Darlehen direkt. Dafür müssen die Projektträger eine genaue Beschreibung ihres Investitionsvorhabens und der voraussichtlichen Finanzierungsstruktur vorlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Darlehensanträge.

Wie genehmigt die EIB ein Projekt?

Die Teams der Bank, bestehend aus Ingenieuren, Volkswirten und Finanzanalysten, prüfen jedes Vorhaben in enger Zusammenarbeit mit dem Projektträger. Die Kriterien sind in der Regel projektspezifisch. Das Direktorium legt dem Verwaltungsrat, der zehn Mal jährlich zusammentritt, einen Projektbericht zur endgültigen Entscheidung vor. Nach der Genehmigung kann das Darlehen in einem oder in mehreren Beträgen ausgezahlt werden, je nach Bedarf des Darlehensnehmers.

Wie lange dauert die Bearbeitung eines Darlehensantrags?

Die Projektprüfung der EIB nimmt sechs bis 18 Monate in Anspruch. Die Dauer hängt vom Projektumfang und von der Komplexität der Finanzierung ab. Es spielt auch eine Rolle, wie effizient die Prüfung durch die EIB und den Projektträger durchgeführt wird.

Wie können KMU und mittelgroße Unternehmen ein Darlehen beantragen?

Die Darlehen der EIB an KMU und mittelgroße Unternehmen werden über Partnerbanken geleitet. Diese ortsnahen Banken vergeben die Mittel dann an die Endkreditnehmer. Die KMU und mittelgroßen Unternehmen stellen ihren Antrag direkt bei den Partnerbanken innerhalb oder außerhalb der EU.

Können EIB-Darlehen mit Darlehen anderer Banken kombiniert werden?

Ja. Der Beitrag der EIB zu den Kosten eines Projekts ist auf 50 % des Gesamtbetrags begrenzt, der bei der Projektprüfung ermittelt wurde. Die EIB arbeitet mit anderen Banken zusammen, entweder durch Kofinanzierungen oder bei der Besicherung.

Können EIB-Darlehen mit EU-Zuschüssen kombiniert werden?

Ja, die Mittel der EIB können mit EU-Zuschüssen kombiniert werden, je nach Umfang und Definition eines Projekts. Weitere Informationen zu EU-Zuschüssen finden Sie auf der entsprechenden Seite der Website der Europäischen Kommission.



Darlehensbedingungen und Auszahlung

Zu welchen Konditionen werden EIB-Darlehen vergeben?

Die Darlehen haben Laufzeiten zwischen vier und 20 Jahren, je nach der wirtschaftlichen Nutzungsdauer der finanzierten Projektanlagen. Die EIB veröffentlicht keine Informationen zur Laufzeit, zum Zinssatz, zum tilgungsfreien Zeitraum und zu sonstigen Modalitäten ihrer Darlehen. Diese Informationen sind Teil der vertraulichen Geschäftsbeziehung der Bank mit ihren Partnern.

Wie legt die Bank den Darlehenszinssatz fest?

Die EIB kann erst nach gründlicher Projektprüfung ein konkretes Darlehensangebot erstellen. Der Zinssatz hängt auch von Faktoren wie Darlehenswährung, ‑betrag und ‑laufzeit und Auszahlungszeitpunkt ab.

Die EIB bietet nicht nur feste, sondern auch veränderbare und wandelbare Zinssätze. So kann die Zinsformel während der Laufzeit zu vorher festgelegten Zeitpunkten oder in vereinbarten Zeiträumen geändert werden.

Wie werden die Darlehen ausgezahlt?

Ein genehmigtes EIB-Darlehen kann in einem oder in mehreren Beträgen ausgezahlt werden, je nach Bedarf des Darlehensnehmers. Bei jeder Auszahlung kann der Darlehensnehmer die Laufzeit, die Rückzahlungsbedingungen und das Tilgungsprofil wählen, was ihm ein aktives Treasury-Management erleichtert.



Auftragsvergabe

Wie kann mein Unternehmen Aufträge für ein von der EIB gefördertes Projekt erhalten?

Für die Ausschreibungsverfahren und die Auswahl der Auftragnehmer ist der Projektträger zuständig. Die EIB ist an diesen Verfahren nicht beteiligt. Wir vergewissern uns allerdings, dass die Projektträger faire internationale Ausschreibungen durchführen, die dem Leitfaden für die Auftragsvergabe der EIB entsprechen.

Die Ausschreibungen für EIB-Projekte werden im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Für weitere Informationen über ein Projekt wenden Sie sich bitte direkt an den Projektträger.

Wie kann mein Unternehmen seine Dienste der EIB selbst anbieten?

Die EIB beachtet im Umgang mit externen Anbietern die Grundsätze der EU über die Vergabe öffentlicher Aufträge, etwa zur Gleichbehandlung, Nichtdiskriminierung und Transparenz. Ihrer Auffassung nach können diese Grundsätze am besten eingehalten werden, indem qualifizierte Bieter in einen Wettbewerb treten und der Zuschlag dann auf Basis von Preis und Qualität erteilt wird. Neue Ausschreibungen werden in einem eigenen Bereich der Website der EIB veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden für die Vergabe von Dienstleistungs-, Liefer- und Bauaufträgen, die die Bank auf eigene Rechnung vergibt.



Transparenz und Informationspolitik

Wo finde ich Informationen über die Transparenzpolitik der EIB?

Die Transparenzpolitik der EIB finden Sie hier. Unter Erläuterungen werden ihre wichtigsten Bestimmungen erklärt.

Wo finde ich Informationen zur Corporate Responsibility der EIB?

Unter Corporate Responsibility und Veröffentlichungen finden Sie alle Informationen dazu.

Welche Betrugsbekämpfungspolitik verfolgt die EIB?

Die EIB verfolgt im Hinblick auf Betrug und Korruption eine Null-Toleranz-Politik. Informationen, Unterlagen und Verhaltenskodizes dazu finden Sie hier.

Wie bearbeitet die EIB Beschwerden?

Informationen zur Bearbeitung von Beschwerden finden Sie auf unserer Webseite unter Beschwerdeverfahren.


 Drucken
Copyright © Europäische Investitionsbank 2014
Die Europäische Investitionsbank übernimmt für den Inhalt externer Internetseiten keine Verantwortung.

http://www.eib.org/infocentre/faq/index.htm