corporate_banner_de

In jeder Hinsicht nachhaltig

In jeder Hinsicht nachhaltig

Über uns
Zahlen und Fakten
Messbare Wirkung der EIB: Ein höheres BIP und mehr Arbeitsplätze
Governance und Struktur
Anteilseigner
Satzungsmäßige Organe
Rat der Gouverneure
Ethik- und Compliance-Ausschuss
Beratender Ausschuss für Ernennungen
Verwaltungsrat
Ausschuss für die Vergütung des Personals
Ausschuss für die Risikopolitik
Ausschuss des Verwaltungsrats für die Beteiligungspolitik
Direktorium
Prüfungsausschuss
Kontrolle und Evaluierung
Organisatorischer Aufbau
Unternehmensverantwortung
Finanzierung
Mittelbeschaffung
Berichterstattung über die Nachhaltigkeit
Eigener Anspruch
Compliance
Verantwortungsvolles Handeln im Steuerwesen
Rechenschaft
Beschwerdeverfahren
Cases
Zulässigkeit
Verfahren
Erste Beurteilung
Untersuchung
Mediation
Konsultation
Unsere Antwort
Zulässigkeit Timing
Überblick Verfahren
Modalitäten für die Einreichung von Beschwerden
FAQ
Untersuchung rechtswidriger Verhaltensweisen und Handlungen
Wie können Sie rechtswidrige Verhaltensweisen und Handlungen melden?
Ausschluss
Die EIB – ein Mitglied der großen EU-Familie
EFSI
EFSI projects
EFSI-Projektliste
Was ist der EFSI?
Antragsverfahren für eine EFSI-Finanzierung
Leitung und Kontrolle
Lenkungsrat
Investitionsausschuss
Globale Herausforderungen gemeinsam bewältigen
Gemeinsam Flucht und Migration bewältigen
Gemeinsam die Infrastruktur verbessern
Partner
Nationale Förderbanken
Zivilgesellschaft
Veranstaltungen
Befragungen der Öffentlichkeit
Wichtigste Grundsätze und Standards
Kontakte
Engagement der EIB für transparente Finanzierungen
Bankensektor
Multilaterale Entwicklungsbanken
Universitäten
Jobs
Auftragsvergabe
Wirtschaftsforschung
Europäische Forschungsplattform
Unsere Forschung
Umfragen und Erhebungen
Förderung des Dialogs
Makroökonomische Auswirkungen der EIB-Tätigkeit

In jeder Hinsicht nachhaltig

    •  Verfügbare Sprachen:
    • de
    • en
    • fr
  • Verfügbar in: de en fr

Berichterstattung über die Nachhaltigkeit

Im Nachhaltigkeitsbericht 2017 der EIB-Gruppe zeigen wir, was wir in puncto Nachhaltigkeit geleistet haben. Der Bericht beruht auf einer umfassenden Wesentlichkeitsanalyse, die wir 2013/2014 in Zusammenarbeit mit internen und externen Anspruchsgruppen durchgeführt haben. Um unserer Verantwortung wirklich gerecht zu werden, lassen wir den Bericht extern bestätigen.

Der Nachhaltigkeitsbericht liefert einen Überblick über die Nachhaltigkeit bei der EIB-Gruppe. Dies beginnt bei der Finanzierung und geht weiter mit technischer Hilfe und Beratung, die oft notwendig sind, damit ein Projekt für alle Beteiligten ein Erfolg wird. Mit der Nachhaltigkeitsprüfung sorgen wir dafür, dass die von uns finanzierten Projekte unseren ökologischen und sozialen Standards entsprechen. Nachhaltigkeit ist aber auch ein Grundprinzip bei der Mittelbeschaffung. So bieten wir Investoren am Anleihemarkt Produkte an, die finanziell attraktiv sind und dem Umweltschutz dienen.

Um ihre führende Position in der Klimafinanzierung zu stärken, hat die EIB ihre eigene Methodik zur Ermittlung der CO2-Bilanz entwickelt. Der Nachhaltigkeitsbericht enthält einen eigenen Abschnitt zu den absoluten Emissionen unserer Projekte.

Die EIB engagiert sich seit Langem in der Global Reporting Initiative (GRI) – einer unabhängigen internationalen Organisation, die Leitlinien für die Berichterstattung zur Nachhaltigkeit veröffentlicht. Seit 2005 orientiert sich die Bank am Berichtsrahmen der GRI und hat seither die höchsten Anforderungen an die Berichterstattung erfüllt.

Zudem war die EIB die erste internationale Finanzierungsinstitution, die die G4-Leitlinien der GRI angewandt hat. Sie setzt die GRI-Standards umfassend um, da sie die Transparenz und Glaubwürdigkeit der Berichterstattung weiter erhöhen.

Mehr Informationen: Erläuterungen zum Nachhaltigkeitsbericht 2017 der EIB-Gruppe



 Drucken