Suche starten De menü ClientConnect
Suche starten
Ergebnisse
Top-5-Suchergebnisse Alle Ergebnisse anzeigen Erweiterte Suche
Häufigste Suchbegriffe
Meistbesuchte Seiten

    1. Lebenslauf

    Angaben zur Person:

    • Belgier, geboren im Mai 1962

    Laufbahn:

    • seit Januar 2021: Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank
    • 2019–Januar 2021: 
      • Mitglied des Europäischen Parlaments (Christdemokraten), Leiter der belgischen Delegation der Christdemokraten, Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz, Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres, Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten, Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung, Vorsitzender der Delegation des Europäischen Parlaments für die Beziehungen zur Parlamentarischen Versammlung der NATO, Delegation für die Beziehungen zur Volksrepublik China, Initiator der parlamentarischen Freundschaftsgruppe Hongkong-Europäisches Parlament
    • 2014–2019:
      • Stellvertretender föderaler Ministerpräsident, Belgien
    • 2018–2019:
      • Föderaler Minister für Arbeit, Wirtschaft und Verbraucher, Beauftragter für den Außenhandel, die Bekämpfung der Armut, Chancengleichheit und Menschen mit Behinderungen
    • 2014–2018:
      • Föderaler Minister für Arbeit, Wirtschaft und Verbraucher, Beauftragter für den Außenhandel
    • 2009–2014:
      • Ministerpräsident von Flandern
    • 2009–2014:
      • Flämischer Minister für Wirtschaft, Außenpolitik, Landwirtschaft und ländliche Politik
    • 2007–2009:
      • Ministerpräsident von Flandern
    • 2007–2009:
      • Flämischer Minister für institutionelle Reformen, Verwaltungsangelegenheiten, Außenpolitik, Medien, Tourismus, Häfen, Landwirtschaft, Hochseefischerei und ländliche Politik
    • 2004–2007:
      • Flämischer Minister für öffentliche Arbeiten, Energie, Umwelt und Naturschutz
    • 1999–2004:
      • Geschäftsführender Direktor der UNIZO, des flämischen Verbands der Selbstständigen und KMU
    • 1994–1999:
      • Generalsekretär, UNIZO, Brüssel
    • 1991–1994:
      • Leiter der Forschungsabteilung der UNIZO, Brüssel
    • 1989–1991:
      • Dozent, Universitätszentrum Limburg, Hasselt
    • 1988–1991:
      • Berater in Steuerfragen, UNIZO, Brüssel
    • 1986–1988:
      • Anwalt, Strome, Leroy, Van Parys und Doolaege, Gent

    Ausbildung:

    • Abschluss in Rechnungslegung und Steuerrecht, Vlerick School of Management, Gent
    • Master-Abschluss in Recht, Universität Antwerpen
    • Bachelor-Abschluss in Philosophie, Universität Antwerpen

    Zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2021 (dieser Lebenslauf basiert auf Informationen, die die EIB von der betreffenden Person erhalten hat)

    2. Aufsichtsbereiche und Interessenerklärung

    Vizepräsident Peeters hat die Aufsicht über folgende Bereiche:

    • Finanzierungen im Bereich Verkehr
    • Finanzierungen in den Bereichen Sicherheit und Verteidigung
    • Finanzierungen in Belgien, den Niederlanden und in Luxemburg
    • Beziehungen zum Europäischen Parlament und zur NATO
    • Beziehungen zum Verband Südostasiatischer Staaten (ASEAN)

    Sonstige Funktionen

    • LTIC (gemeinsam mit Präsident Hoyer unter dessen Federführung)