corporate_banner_de

Vergütung der Mitglieder der Leitungsorgane der EIB

Über uns
Zahlen und Fakten
Messbare Wirkung der EIB: Ein höheres BIP und mehr Arbeitsplätze
Governance und Struktur
Anteilseigner
Satzungsmäßige Organe
Rat der Gouverneure
Ethik- und Compliance-Ausschuss
Beratender Ausschuss für Ernennungen
Verwaltungsrat
Ausschuss für die Vergütung des Personals
Ausschuss für die Risikopolitik
Ausschuss des Verwaltungsrats für die Beteiligungspolitik
Direktorium
Prüfungsausschuss
Kontrolle und Evaluierung
Organisatorischer Aufbau
Unternehmensverantwortung
Finanzierung
Mittelbeschaffung
Berichterstattung über die Nachhaltigkeit
Eigener Anspruch
Compliance
Verantwortungsvolles Handeln im Steuerwesen
Rechenschaft
Beschwerdeverfahren
Cases
Zulässigkeit
Verfahren
Erste Beurteilung
Untersuchung
Mediation
Konsultation
Unsere Antwort
Zulässigkeit Timing
Überblick Verfahren
Modalitäten für die Einreichung von Beschwerden
FAQ
Untersuchung rechtswidriger Verhaltensweisen und Handlungen
Wie können Sie rechtswidrige Verhaltensweisen und Handlungen melden?
Ausschluss
Die EIB – ein Mitglied der großen EU-Familie
EFSI
EFSI projects
EFSI-Projektliste
Was ist der EFSI?
Antragsverfahren für eine EFSI-Finanzierung
Leitung und Kontrolle
Lenkungsrat
Investitionsausschuss
Globale Herausforderungen gemeinsam bewältigen
Gemeinsam Flucht und Migration bewältigen
Gemeinsam die Infrastruktur verbessern
Partner
Nationale Förderbanken
Zivilgesellschaft
Veranstaltungen
Befragungen der Öffentlichkeit
Wichtigste Grundsätze und Standards
Kontakte
Engagement der EIB für transparente Finanzierungen
Bankensektor
Multilaterale Entwicklungsbanken
Universitäten
Jobs
Auftragsvergabe
Wirtschaftsforschung
Europäische Forschungsplattform
Unsere Forschung
Umfragen und Erhebungen
Förderung des Dialogs
Makroökonomische Auswirkungen der EIB-Tätigkeit

Vergütung der Mitglieder der Leitungsorgane der EIB

    •  Verfügbare Sprachen:
    • de
    • en
    • fr
  • Verfügbar in: de en fr

Diese Seite betrifft die Vergütung der Mitglieder der Leitungsorgane der EIB. Informationen über die Vergütung und die Zusatzleistungen für die Mitarbeiter der EIB sind abrufbar unter http://www.eib.org/about/jobs/we-invest-in-you/index.htm.

Rat der Gouverneure
Die Mitglieder des Rates der Gouverneure sind Minister. Ihre Mitgliedschaft im Rat der Gouverneure zählt zu den Aufgaben, die mit dem Ministeramt verbunden sind. Die Mitglieder des Rates der Gouverneure erhalten folglich keine Vergütung von der EIB.

Verwaltungsrat
Die ordentlichen und die stellvertretenden Mitglieder sowie die ordentlichen und die stellvertretenden Sachverständigen des Verwaltungsrats haben Anspruch auf eine Vergütung von 600 EUR pro Tag für die Teilnahme an einer Sitzung sowie auf eine Aufenthaltskostenpauschale von 200 EUR pro Tag, sofern eine Übernachtung am Sitzungsort erforderlich ist. Die Bank erstattet außerdem die Reisekosten, die den Mitgliedern des Verwaltungsrats entstehen. Diese Vergütungen wurden im Juli 2002 vom Rat der Gouverneure beschlossen und sind seither unverändert geblieben. Die Mitglieder des Verwaltungsrats haben keinen Anspruch auf eine Prämie oder eine Vergütung für die Zeit, die sie mit der Vorbereitung von Verwaltungsratssitzungen oder mit schriftlichen Verfahren befasst sind.

Direktorium
Entsprechend einer vom Rat der Gouverneure im Jahr 1958 festgelegten Regel erhält der Präsident der EIB das gleiche monatliche Gehalt wie der Präsident der Europäischen Kommission und die Gehälter der Vizepräsidenten der Europäischen Investitionsbank entsprechen denen der Vizepräsidenten der Europäischen Kommission (https://eur-lex.europa.eu/legal-content/de/TXT/?uri=CELEX%3A32016R0300). Der Präsident und die Vizepräsidenten der EIB erhalten keine Prämie.

Prüfungsausschuss
Die Mitglieder des Prüfungsausschusses haben keinen Anspruch auf eine Vergütung von der Bank. Für jede Sitzung des Prüfungsausschusses (normalerweise zehn pro Jahr), an der sie als Mitglied oder als Beobachter teilnehmen, erhalten sie eine Entschädigung von 1 050 EUR pro Tag. Darüber hinaus zahlt die Bank pro Tag pauschal 200 EUR für die von den einzelnen Mitgliedern zu deckenden Übernachtungs- und damit zusammenhängenden Kosten und erstattet die Reisekosten. Die Mitglieder des Prüfungssausschusses haben keinen Anspruch auf eine Prämie oder eine Vergütung für die Zeit, die sie mit der Vorbereitung von Sitzungen befasst sind.



 Drucken